SPD Essen freut sich über ALDI Eröffnung

Anzeige
Der Ortsverein der SPD Kupferdreh/ Byfang gratuliert ALDI zur Eröffnung der neuen Filiale in Kupferdreh. Über die, von der SPD immer gewollte, Ansiedlung von Einzelhandel im Ortskern hinaus, ist Aldi hier auch gestalterisch ein guter Wurf gelungen. “Wir freuen uns, dass Aldi dem Wunsch eines Antrages der SPD-Fraktion gefolgt ist, die Ruhrsandsteinoptik zu erhalten,”erklärt der Fraktionsvorsitzende Rolf Reithmayer. “In gelungener Weise sind alte Elemente der Mauer mit neuen Bauweisen kombiniert worden,” ergänzt der stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Christian Sieg. Doch die kooperative Zusammenarbeit mit Aldi ist damit noch nicht beendet. Eine Anregung der Ratskandidatin Anke Löhl , dass im Bereich der fußläufigen Aufgänge noch Handläufe fehlen würden, versprach man umzusetzen. “Alles in Allem bestätigt uns die Ansiedlung von Aldi im Ortskern in unserer Auffassung sich weiterhin dem Bau von Einzelhandelsgebäuden in den Randbereiche von Kupferdreh entgegen zu stellen und stattdessen den Einzelhandel im Ortskern zu unterstützen” so Anke Löhl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.