GWH verpasst Pokalsensation knapp

Anzeige
Der "neue" GWH 2016/2017

Der SC Grün-Weiß Heisingen aus der Fußballfreizeitliga Essen hat den Sprung in die 2. Runde des FFL-Pokals verpasst.

Gegen den Ligagefährten ASV Huttrop gab es am heimischen Eisenhammer eine sehr knappe Niederlage.

Erst nach Elfmeterschießen mussten sich die Grün-Weißen aus Heisingen mit 5:6 ( 1:1) geschlagen geben.

Bei großer Hitze und starker Moral konnte Josua Klempel in der 16. Minute die Führung von ASV Huttrop (13. Min.) ausgleichen.

In der 2. Spielhälfte blieben ebenfalls einige hochkarätige Chancen ungenutzt.

Das Elfmeterschießen musste die Entscheidung bringen.
Hier hatte der ASV die besseren Nerven und traf ein Mal mehr als die Mannschaft von Teamchef Torsten Sprenger.


Fotos privat (Sprenger), (Neuwerth C.)

Weitere Infos auch unter:

http://ffl-essen.de/?page_id=2075

https://web.facebook.com/GWH85/?_rdr
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.