Vatertag mit dem Tümmler Kupferdreh

Anzeige
Am Vatertag war es wieder soweit. Der Tümmler Kupferdreh hatte zum Wandertag um den Baldeneysee eingeladen . Es sind viele Vereinsmitglieder , Freunde , Bekannte und Gäste dieser Einladung gefolgt. Mit etwas Verspätung setzten sich der Trupp mit guten Laune und tollen Musik in Bewegung. Petrus hatte unsere Gebete erhört und sendeten uns herrlichen Sonnenschein. Unterwegs gab es für die Wanderer viele Pausen , um zu Essen und zu Trinken. So erreichten sie die Anlegestelle von Haus Scheppen, wo es eine längere Pause gab, denn es wurde auf die weiße Flotte gewartet um nach Kupferdreh zu schippern. Auf dem Schiff war eine tolle Stimmung . An der Anlegestelle Kupferdreh war die Fahrt zu Ende und von dort aus ging es mit Musik wieder zum Vereinsheim , wo die Grillkohle schon am glühen war . Man ließ den Abend mit grillen und gemütlichen Zusammensein ausklingen. Die Wanderer waren sehr zufrieden mit dem Wandertag und versprachen nächstes Jahr wieder zu kommen. Der Verein bedankt sich für das zahlreiche Erscheinen .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.