Das schlägt dem Fass den Boden aus..Riesige Müllkippe mit Umweltbelastenden Stoffen in Steele..

Anzeige
DAS IST NUR EIN TEIL DER MÜLLKIPPE..DAHINTER GEHT ES NOCH WEITER..
Ich bin ganz einfach nur noch fassungslos..Vor 25 Jahren wohnte ich in Essen Steele..nahe der Ruhrau-Dahlhauserstrasse..Am Ende der Strasse Briefzeile..konnte man am Ende durch einem Grüngürtel laufen..und kam auf der Dahlhauserstrasse aus..Am Samstag lief uch mit Lilly daher..in Erinnerungen vertieft..Ich starrte fassungslos auf diese wilde Müllkippe..Dort befinden sich Unmengen..Denke mal weit über eine Tonne an Müll..Selbst Hochbelastendes..zb Astbestdächer...Fässer mit undefinierbarem Inhalt...das dahinterliegende Gewerbegebiet kriegt davon nichts mit?? Die Kleingärtner die 50 Meter dahinter Gärten haben..kriegen nichts mit???
Niemanden stört das hier..
Ich verstehe die Welt nicht mehr..Hier müssten Bagger und LKWs anrücken um diese riesige Müllkippe abzutragen..
Ich bin nur noch geschockt....
Die Ratten freut es .es hüpfte da munter so ein Viech über den Weg..Darum traute ich mich gar nicht näher ran..um Euch das ganze Ausmaß der Kippe zeigen zu können....seufz..
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
46.993
Imke Schüring aus Wesel | 10.12.2014 | 13:02  
28.885
Peter Eisold aus Lünen | 10.12.2014 | 13:07  
18.509
Dagmar Drexler aus Wesel | 10.12.2014 | 13:20  
14.789
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 10.12.2014 | 13:22  
9.015
Christoph Nitsch aus Bochum | 10.12.2014 | 15:27  
4.518
Gabriele Bach aus Witten | 10.12.2014 | 20:18  
13.468
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 10.12.2014 | 21:20  
39.544
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 10.12.2014 | 23:01  
16.177
Gerd Szymny aus Bochum | 13.12.2014 | 13:18  
2.163
Elke Hahne aus Arnsberg | 13.12.2014 | 13:28  
2.974
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 16.12.2014 | 12:58  
53.421
Renate Schuparra aus Duisburg | 22.12.2014 | 22:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.