Kinderarmut in Essen..

Anzeige
Lieber Herr Kufen...
Jedes 3 te Kind in Essen ist von Armut betroffen..In manchen Stadtteilen sind es 2/3...Viele haben keine warmen Winterjacken..oder Schuhe..
Kein Geld für ein warmes Mittagessen..kein Taschengeld für Freizeitaktivitäten..
Ausgegrenzt..perspektivlos..
Es sind Kinder von Migranten..Alleinerziehenden Müttern..sozialschwachen Familien..
Wäre es nicht die Erste Aufgabe dafür zu sorgen..das diese Kinder in Essen eine Chanche bekommen..auf ein besseres Leben??
Es wird soviel vom Bau von Flüchtlingsunterkünften geredet...Allein für die Grimbergstrasse sind 2.8 Millionen Euro vorgesehen..
Es sind also sehr wohl Gelder da....warum nicht ersteinmal für diese Kiddis???
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
3.711
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 20.01.2016 | 18:05  
36.458
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 20.01.2016 | 18:10  
36.458
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 20.01.2016 | 18:11  
2.974
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 20.01.2016 | 19:55  
10.865
Bernfried Obst aus Herne | 20.01.2016 | 21:41  
36.458
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 20.01.2016 | 22:33  
3.711
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 21.01.2016 | 11:04  
28.435
Peter Eisold aus Lünen | 21.01.2016 | 20:52  
36.458
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 21.01.2016 | 21:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.