Das Fest mit der längsten Tradition - Brunnenfest in der Kettwiger Altstadt

Anzeige
Links mit Jacke auf der Schulter - OB Reinhard Pass nach der Eröffnung
Am heutigen Samstag war offizielle Eröffnung des 21. Kettwiger Brunnenfestes durch OB Reinhard Paß und Bezirksbürgermeister auf der großen Bühne vor dem Rathausplatz. Das Kinderprogramm kann sich sehen lassen. Es gibt jede Menge Angebote für die Kleinen. Ein Flohmarkt steht dabei im Mittelpunkt. Für die Erwachsenen gibt es fast durchgehend Live-Musik der unterschiedlichsten Stilrichtungen auf drei Bühnen. Ein Programmpunkt für Liebhaber alter Autos, dürfte ebenfallls von großem Interesse sein. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Morgen ist verkaufsoffener Sonntag. Mit jeder Menge Aktionen warten Kettwigs Einzelhändler an diesem Wochenende auf, und am verkaufsoffenen Sonntag kann von 13 bis 18 Uhr in der Altstadt geschoppt werden. Man kann nur wünschen, dass es trocken bleibt.

Brunnen-Postkarte

Der Verein „Wir in Kettwig“ will die Reaktivierung des Märchenbrunnen vor der Kirche am Markt finanzieren. Damit dieses Vorhaben in die Tat umgesetzt werden kann, werden erstmals zum Brunnenfest Postkarten verkauft, die den Brunnen am Denkmal im Jahr 1914 zeigen. Otto L. Peus von „Wir in Kettwig“: „Jede Karte kostet zwei Euro.
2
2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
54.515
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 08.09.2013 | 00:45  
12.558
Bernhard Braun aus Essen-West | 08.09.2013 | 09:45  
18.432
Ursula Hickmann aus Essen-Süd | 08.09.2013 | 10:56  
55.334
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 09.09.2013 | 20:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.