17. Dezember: Politik und Plätzchen - Weihnachtsbacken mit Matthias Hauer in Werden

Anzeige
Matthias Hauer in Werden

Am 17. Dezember 2016 von 15 bis 18 Uhr lädt das Jugend- und Bürgerzentrum Werden zum gemeinsamen Plätzchen-Backen ein. Prominente Unterstützung erhalten die Hobbybäckerinnen und -bäcker von ihrem direkt gewählten Bundestagsabgeordneten, Matthias Hauer.

„Ich freue mich auf das gemeinsame Backen mit den Bürgerinnen und Bürgern aus Werden und den Austausch mit ihnen. Alle sind herzlich eingeladen. Kommen Sie gern vorbei!“, bekräftigt Matthias Hauer.

Initiiert wurde die Veranstaltung vom Jugend- und Bürgerzentrum Werden und Yannick Lubisch, Ortsvorsitzender der CDU Heidhausen-Fischlaken, der den Nachmittag auch moderiert. „Die Aktion ist eine Möglichkeit für Menschen jeden Alters, zum weihnachtlichen Backen zusammenzukommen, dabei ihren Bundestagsabgeordneten näher kennenzulernen und auch politische Themen zu besprechen“, kündigt Lubisch an. „Ganz besonders bedanken möchten wir uns auch bei der Konditorei Werntges sowie bei der Bäckerei Troll, die uns mit großzügigen Teig-Spenden unterstützen.“

„Wir freuen uns über jede helfende Hand und jeden Beitrag zur politischen Diskussion“, betont Monika Watermann, Mitarbeiterin des Jugend- und Bürgerzentrums Werden.

Der Eintritt ist frei, das Jugend- und Bürgerzentrum freut sich über Spenden.

Die fertigen Weihnachtsplätzchen werden am 20. Dezember 2016 im Jugend- und Bürgerzentrum Werden an Menschen aus der Flüchtlingsunterkunft im Löwental verteilt. „Das ist ein schöner Anlass, um den Flüchtlingen unsere Traditionen rund um Weihnachten und die Adventszeit näher zu bringen. Ich freue mich auch auf den Austausch mit den Helferinnen und Helfern aus der Unterkunft“, sagt Matthias Hauer.

Politik und Plätzchen mit Matthias Hauer

Wann: 17. Dezember von 15 bis 18 Uhr
Wo: Jugend- und Bürgerzentrum Werden, Wesselswerth 10, 45239 Essen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.