Zweiter Infostand der Jungen Union Essen im Bundestagswahlkampf 2013

Anzeige
Nach unserem ersten Infostand in den Abendstunden Ende August entschied sich die JU Essen auf Grund der guten Resonanz dies am letzten Donnerstag vor der Bundestagswahl noch einmal zu wiederholen. Dieses Mal standen rund 15 Leuten an der Rüttenscheider Str. auf Höhe des Eigelstein’s und machten Stimmung für ihren JU Spitzenkandidaten und Kandidaten des Bundestagswahlkreises Essen III (Wahlkreis 120), Matthias Hauer. Wie beim letzten Mal war Matthias auch dieses Mal wieder anwesend, um im persönlichen Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürger sich und das Regierungsprogramm der CDU vorzustellen. Sein Wahlkreis ist der knappste im gesamten Ruhrgebiet und darum kämpften er und die Jungen Union Essen um jede Stimme im Essener Süden und Westen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.