Rund um die Gebärmutter: Patientenseminar im Alfried-Krupp-Krankenhaus

Anzeige
Chefärztin Prof. Dr. Regine Gätje. Foto: Krupp-Krankenhaus
Essen: Alfried Krupp Krankenhaus |

Die Funktionen der Gebärmutter haben in den verschiedenen Lebensphasen jeweils eine wichtige Bedeutung für die Frau. Neben den natürlichen Funktionen der Gebärmutter wie Periodenblutung und die Fähigkeit, Kinder zu bekommen, kann die Gebärmutter auch zahlreiche gesundheitliche Probleme oder Einschränkungen der Lebensqualität verursachen.

Um über die häufigsten Probleme und die entsprechenden Behandlungsmöglichkeiten zu informieren, lädt die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe zu einem Patientenseminar mit dem Titel „Rund um die Gebärmutter“ am Mittwoch, 29. März, um 18 Uhr in den Berthold-Beitz-Saal des Alfried-Krupp-Krankenhauses ein. Auf dem Programm stehen drei Vorträge zu den Themen Myome und Endometriose (Chefärztin Prof. Dr. med. Regine Gätje), „Senkung – Behandlung mit und ohne Operation“ (Oberarzt Dr. med. Igor Milicevic) und „Probleme mit der Regelblutung - Klassische und alternative Möglichkeiten“ (Oberärztin Iris Fingerhut).
Im Anschluss an die Vorträge stehen die Ärzte für Fragen zur Verfügung. Das ausführliche Programm kann auf der Internetseite www.krupp-krankenhaus.de auf den Seiten für Patienten und Besucher unter dem Stichwort Veranstaltungen heruntergeladen werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist kostenfrei.
Informationen unter Telefon 434-2548.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.