Endlich wieder ein Sieg? Endlich wieder gutes Wetter? Endlich Freibier?

Anzeige
Links antäuschen, rechts vorbei: Was am frühen Abend noch wie ein Fast-Sommertag aussah, entpuppte sich im Laufe des Spiels der Deutschen Mannschaft am Donnerstag als verregneter Abend. Dennoch ließen sich zumindest in Rüttenscheid Fans nicht abschrecken. "Les Halles du Futbol" waren fast ausverkauft. (Foto: Foto: 11Freunde - Die Arena)

Veranstalter von Public Viewing-Treffs unter freiem Himmel können bisher nicht überall zufrieden sein. Kein Wunder: Pünktlich zu Deutschland-Spielen gab es Regen. Doch nicht jedem wird dadurch die Bilanz durchnässt.

Mit insgesamt über 2.700 Gästen melden "Les Halles du Futbol" einen fast ausverkauften Termin gegen Polen. Ein Sprecher des Veranstalters "11Freunde - Die Arena" vermutet, dass der blaue Himmel am frühen Donnerstagabend Hoffnung auf ein trockenes Outdoor-Erlebnis machte. Rudelgucken unter freiem Himmel ist für viele noch wesentlich attraktiver als dieselbe Gelegenheit unter Dach und Fach. Von dem dann einsetzenden Regen ließen sich die Besucher den torlosen Abend jedenfalls nicht vermiesen.

Kennedyplatz blieb unter den Erwartungen


Das galt auch für die rund 1.500 Fans, die den Weg zum Kennedyplatz gefunden hatten. Von fast ausverkauft ist dort bei bis zu 5.000 Plätzen allerdings keine Rede. Immerhin: Wer da war, hat es genossen, berichtet Ina Will von der EMG - Essen Marketing Gesellschaft, die das Public Viewing zusammen mit der Bar Celona durchführt.
Auf besseres Wetter und als Folge auf mehr Besucher hoffen die Organisatoren vom Kennedyplatz am Dienstag, 21. Juni, wenn die deutsche Elf gegen Nordirland antritt. Einen weiteren möglichen Vorteil sieht Ina Will: "Das Spiel beginnt schon um 18 Uhr." Gerade allen, die am nächsten Morgen arbeiten müssen, könnte das die Entscheidung, sich auf den Weg zu machen, erleichtern.
Und vielleicht hilft auch die Ankündigung von von Alexander Brambrink, dem Leiter des Cafe & Bar Celona, im Falle eines Sieges der deutschen Elf gegen Nordirlandnicht nur, wie bisher angekündigt, elf, sondern 12 Minuten Freibier zu spendieren.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.