Man sagt, in Paris sind sogar die Wörter voll mit Erotik.

Anzeige
Wo er durch die Tür ging wusste er gleich, daß die Zeit gekommen ist. Er hat schon sowieso zu lange gewartet, zu viel Ausrede gestellt und zu oft geschwiegen. Paris und die Nacht der Träume und Magie. Das wollte er. Zu sich nehmen, einathmen mit jeden einzelnen Stück von Paris. Er wollte was besonderes, den man nicht nochmal bekommen kann. Etwas was man nur einmal durchleben kan. Er wollte Morgen bei dem Eiffelturm aufwachen. Er wollte bei der Spitze vom Eiffelturm die Richtung für die nächsten Tagen, Monaten, Jahren auswählen.
Neuanfang. Jetzt fühlte sich dieses Wort ein bisschen kitschig und zu Mädchenhaft an. Ganz tief innerlich klang für ihn Paris wie eine Seite aus einem Mädchenroman an. Auch wenn die Wahrheit was ganz anderes war als rosarot und Märchenhaft. Er war ein Man mit fast 40 Jahren und weit weg von allem Romantischen Adern.
Er brauchte jetzt Paris. Er wollte bewiesen daß ihre Gedanken, und die Wahrheit, das Leben nicht zusammenklingen. Ein Tag, ein Paris, eine Nacht, ein Leben. Er tat alles auf einem Blatt auf um sich selbst zu finden. In einem Leben der längst schon verloren war, den er selbst während die Jahren aufgebaut hat. Er wollte weg vom Alltäglichen, weg vom Klischeen. Es war auf einmal genug vom Beschprechungen, Meetings, Businessanzügen . Es war genug vom durchgearbeiteten Wochenenden.
Paris ist die Stadt vom Freiheit und Liebe. Er war neugierig ob diese Stadt auch mit ihm ein Wunder volbringen kann. Man sagt dort sind sogar die Wörter voll mit Erotik. Er wollte auch nichts anderes. Nur ein anderes Wahrheit, einen anderen Leben, eine Möglichkeit. Er hat bis jetzt hart dafür gearbeitet .Schaute auf ihren braunen Turnschuhe runter. Was für ein anderes Gefühl. Ein neues. Ungewöhnliches. Er fühlte wie ganz langsam das Blut in ihren Adern wieder anfängt zu fliessen. Er grab in die Haaren. Vielleicht soll er es wachsen lassen. Vielleicht sollte er nie mehr zurückblicken. Nur nach vorne…..
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.