Stadtmeisterschaften 2015 Gymnastik P- und K-Übungen

Anzeige
Gymnastinnen Essener TB

Essener Gymnastinnen fanden ihre Stadtmeister


Am Sonntag, 22. Februar hatte der Essener TB zu den Stadtmeisterschaften der P- und K-Übungen eingeladen. Die P (Pflicht)-Übungen sind in verschiedene Schwierigkeitsstufen eingeteilt und können nach Leistung und Alter entsprechend ausgesucht werden. Neben den Inhalten sind auch Raumwege und Musik vorgeschrieben. Bei den K (Kür)-Übungen stellen sich die Gymnastinnen ihre individuellen Übungen zusammen und präsentieren diese bei selbst gewählter Musik. Vorgegebene Pflichtelemente müssen darin enthalten sein.

An den Start gingen Gymnastinnen vom Essener TB, TV Kupferdreh und TV Cronenberg und kämpften in den jeweiligen Altersklassen um den Stadtmeistertitel. Mit 35 Einzelgymnastinnen und einer Gruppe wurde ein gut besuchter Wettkampf durchgeführt.

Stadtmeisterinnen


Stadtmeisterinnen P-Übungen:
AK bis 9 Jahre: Anna Schoppmann (TV Cronenberg)
AK 9-10 Jahre: Anastasia Kern (TV Kupferdreh)
AK 10-12 Jahre: Charlotte Fölsch (TV Kupferdreh)

Stadtmeisterinnen K-Übungen:
AK 6-8 Jahre: Christina Prymak (Essener TB)
AK 8-10 Jahre: Ekaterina Byela (Essener TB)
AK 10-12 Jahre: Jamie Ceka (TV Cronenberg)
AK 12-14 Jahre: Katja Kreyenkamp (Essener TB)
AK 15-17 Jahre: Elvira Kohl (Essener TB)
Erwachsenenklasse: Valerie Lee (Essener TB)

Die Gruppe des Essener TB zeigte eine interessante Übung und belegt damit konkurrenzlos Platz 1.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.