Essen-Holsterhausen: Bunter Trubel rund um den Dom

Anzeige
Gemeindefest St. Mariä Empfängnis 2016. (Foto: Gohl)

Die Kleinen hatten einen eigenen Spielbereich im garten, die größeren Kinder konnten sich auf der Wiese hinter der Kirche amüsieren. Viel Livemusik, leckeres Essen, gut gelaunte Gäste: St. Mariä Empfängnis in Essen-Holsterhausen ist eine lebendige Gemeinde.

Zwei Tage lang wurde mit allen Schikanen gefeiert. The New Voice, Werkskapelle und der Silver Voices Chor unter der Leitung von Laura Trotzke machten Musik. Zauberer Rufus unterhielt das Publikum mit seinen Tricks.
Hier einige Fotos vom gelungenen Gemeindefest am letzten Augustwochenende.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.