Weihnachten ist gerettet! Ruhrtalschüler besuchen Seniorencafe

Anzeige
Die Ruhrtalschüler führten ein Stück auf.

Der Deutschkurs 2 der Ruhrtalschule gab eine kleine Adventsaufführung im Café Olé der Jona-Gemeinde.

In seiner Begrüßung hob Schulleiter Ludger Dornebeck hervor, dass die Partnerschaft mit der Jona-Gemeinde nun schon seit zwölf Jahren sehr erfolgreich und nachhaltig besteht.
Neben dem üblichen Verkauf von Kuchen und Waffeln durch Oberstufenschüler konnten sich die Besucher an einem Adventsgedicht und einem Sketch der Dritt- und Fünftklässler erfreuen. Dieser handelte von dem Weihnachtsmann, dessen Mütze von einem Rentier angefressen wurde, so dass ihn niemand mehr erkannte.

Die angefressene Mütze wurde gestopft

Gemeinschaftlich wurde nach einem passablen Ersatz gesucht. Schließlich kam die Lösung durch den Engel, der die gestopfte Mütze brachte. Damit war Weihnachten gerettet.
Nach dem Auftritt waren die Schülerinnen und Schüler froh und stolz, dass alles so gut gelungen war und die Seniorinnen und Senioren lange anerkennend applaudierten.
Bevor es zurück in die Schule ging, leisteten die Kinder den Besuchern noch bei Plätzchen und Saft nette Gesellschaft.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.