Frohnhausen wieder in Feierlaune...

Anzeige
O, wie schön...! Ein ausgefallenes Insider-Geschäft in Frohnhausen ist "Grafflage", Ecke Berliner-/Frohnhauser Straße mit liebevollem Wohn-Accessoires-Sortiment (re. Ursula Grafflage). Fotos: Gohl
  Schlag auf Schlag: 29. Mai – offener Sonntag - Überraschungen - „Schlager“-Preise!

Das Jahr 2016 hat’s dem Werbering angetan. Mit Volldampf schafft Martina Löbbert, Werberingvorsitzende, mit Team im Boot, dass der Frohnhauser Stadtteil durch Feste immer wieder in aller Munde landet. Aufbruch-Stimmung kam durch den Kracher beim Kreativ-Wettbewerb. Geld floss. Feiern folgten. Jetzt steht der offene Sonntag, 29.5. vor der Tür – mit Verwöhn-Streicheleinheiten…

Hurra! Frohnhausen ist aus dem Dornröschenschlaf erwacht. Zur Erinnerung: Im Januar erhielt mit Handschlag von Oberbürgermeister Thomas Martina Löbbert 2000 Euro: 3. Platz beim Kreativ-Wettbewerb. Nö, dafür machten die Geschäftsleute keine Privat-Sause; sondern die Scheine rollten schnell unters Volk. Sie erinnern sich? 12. April – Geschäfte open bis 21 Uhr. War ein toller langer Dienstag. Bis auf Spielverderber Petrus! Der schickte nach 19.00 Uhr zu viel Flüssigkeit von oben. Doch der nächste lange Dienstag folgt. Gleich dazu mehr…

Achtung, Änderung beim Frohnhauser Schützenumzug, 29.5.! Denn die scharfen Schützen feiern ihr175-Jähriges, vom 28./in den 29.Mai hinein. Aufpassen: Sonntag, 14 Uhr, ist um 14 Uhr großer Schützenfestzug vom Markt zum Gervinusplatz. Mit Königsparade (sonst an der Berliner Schule). Anschließend geht’s im Marsch zum Pfarrzentrum….

Frühjahrsmüdigkeit? Doch nicht in Frohnhausen. Das Traditionsfest 1. Mai brachte wie immer Riesen-Rummel auf der Gervinus-Mai-Meile. Seit über 25 Jahren hat schließlich der „Frohnhauser 1. Mai“ seinen Spitzen-Ruf als Party-Power zu verteidigen. Klappte 2016 wieder - klar wie Klärchen.

Nun steht der verkaufsoffene Sonntag, mit einem Frühlingsfest, 29. Mai, in den Startlöchern, 11-18 Uhr, Veranstalter Frohnhauser Werbering. Shops open ab 13 Uhr.
Eigentlich herrscht ja immer Frühling in Frohnhausen mit den vielen bunt-gemischten Menschen. Doch so richtig Klönen, Quatschen – wer nimmt sich heutzutage die Zeit? Entspannung gibt’s also auf dem Gervinusplatz mit vielen Bänken. Lassen Sie sich einfach mal Verwöhnen…

Am Grillstand der Firma Empacher mit Würstchen, Krakauern, Nackensteaks und mehr.

Kindheitsträume kommen auf bei den „acht Freunden für Achilles“. Heidi und Olaf Eickmeier wetten, dass Ihnen bei den flauschigen Stofftieren - große, kleine, kuschelige und krass bunte, die Qual der Wahl bevorsteht. „Alle so süüüß!“ Oder bei den Büchern, Bällen, Spielen… Tja, alles können Sie für kleines Geld kaufen; der Erlös fließt an den Förderverein Achilles, Apostelhaus, dafür gibt’s u. a. warmes Mittagessen für Kinder…

Daneben hat Achilles Förderverein einen Kaffee-, Kuchenstand. „Lecker“, versprechen Achilles- mit Werbering-, Vorstandsmitglieder. Alle Torten, Kuchen selbst gebacken.

Daneben wehen Frühlingslüftchen durch Blumen Seidel…

Was fliegt denn da in die Luft? Frank Walterschen jedenfalls nicht. Aber der Inhaber von Büroartikel und mehr, Frohnhauser Straße 235, macht diesmal Höhenflüge mit seinen kunterbunten Riesen-Ballons, Helium-gefüllt. Nicht nur…
Top-Tipp für Sportfreunde, fußballinteressierte Schüler: Im Geschäft Walterschen warten Sonderartikel für die Europameisterschaft wie Bleistifte, Sammelmappen und mehr mit Football-Motiven auf Ab-Nehmer.

Gegenüber, Frohnhauser 246, gibt’s zum 80-jährigen Jubiläum Mode Engels engelshafte Rabatte sowie besondere Angebote; bei Sektausschank, Getränken und Plätzchen.

„Alle Jahre wieder sind wir für Sie da!“ Verspricht, hält Hair-Dreams-Studio Morina, Frohnhauser 239. Haarschneiden zum himmlischen Preis…Für Naschende: Sekt, Snacks.

Boh, die süffige Bowle lockt wieder bei Goldschmiede Schöne, Frohnhauser Straße. „Wir verwöhnen Sie mit selbstgemachter Bowle, Süßigkeiten und Rabatt-Aktionen. Lassen Sie sich überraschen“, lockt wunderschön Waltraud Schöne.

EP: Weiss, Frohnhauser Straße, Inhaber Norbert Weiss präsentiert mit Team alles rund um Küchengeräte, garniert mit Sonderangeboten und Knabber-Gebäck.

Alles zu mächtig? Ein frischer Spaziergang tut gut. Bei Grafflage, Ecke Berliner-/Mülheimer Straße, locken Accessoires, schöne Dinge zum Wohnen. Beraten werden Sie von Ursula und Erich Grafflage mit viel Freundlichkeit, großem Fachwissen – bei Kaffee, Kuchen, Plätzchen.

Na dann…Kommen müssen Sie schon selbst. Denn dies ist nur ein Ausschnitt-Häppchen vom Frohnhauser Geschäftstreiben.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
30.997
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 22.05.2016 | 09:39  
30.997
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 22.05.2016 | 10:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.