Angstraum ehemalige Oase Frohnhausen

Anzeige
Schon seit Jahren verkommt der Parkplatz der ehemaligen "Oase" in Frohnhausen zu einer dunklen, zunehmend auch vermüllten öffentlichen Fläche. In den Wintermonaten kommt ein weiteres Problem hinzu: dieser gern benutzte Durchgang zwischen der Niebuhrstrasse und dem S-Bahnhof ist stockdunkel, da nach der Schließung der Oasa keine einzige Laterne mehr leuchtet. Es ist ein Durchgang, den ich dann immer mehr meide - denn für einen Überfall oder Diebstahl aber auch für Sachbeschädigungen an Fahrzeugen ist das der ideale Ort. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis dort parkende Fahrzeuge (erneut) Opfer von Vandalismus werden.
Es wird höchste Zeit, dass die Stadt etwas dagegen unternimmt. Was ist nur mit der Beleuchtung auf dem Parkplatz? Und was passiert eigentlich auf der umzäunten Brachfläche zwischen Bahndamm und Parkplatz?
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.