Alles zum Thema Parkplatz

Beiträge zum Thema Parkplatz

Blaulicht

Feuerwehr Velbert:
Helfer löschen brennenden Pkw

Velbert. Gute Vorarbeit leisteten Helfer heute Vormittag bei einem Pkw-Brand an der Hebbelstraße. Der Citroën eines 39-jährigen Mönchengladbachers stand auf dem Parkplatz eines Discounters unmittelbar am Gebäude geparkt, als der Wagen aus bislang unbekannter Ursache im Bereich des Motorraumes zu brennen begann. Namentlich nicht bekannte Helfer reagierten sofort und bekämpften das Feuer erfolgreich mit einem Pulverlöscher. Die um 10.48 Uhr alarmierte hauptamtliche Wache der Feuerwehr...

  • Velbert
  • 19.07.19
Ratgeber
Ansicht der Tankplätze auf dem Parkplatz des Evangelischen Krankenhauses Wesel-Obrighoven.
Große blaue Piktogramme auf dem Asphalt des Krankenhaus-Parkplatzes zeigen den Autofahrern deutlich an, dass hier rund um die Uhr Strom geladen werden kann. 
Für die Dauer von einer Stunde ist das Parken während des Tankvorganges übrigens kostenlos.
2 Bilder

Neue E-Ladesäulen am Krankenhaus in Wesel-Obrighoven

Mobilität tanken während des Krankenbesuches kann man seit kurzem auf dem Parkplatz des Evangelischen Krankenhauses Wesel. Denn hier wurde eine neue Ladesäule installiert, die das Angebot im Stadtgebiet erweitern soll. Besonders für Pendler interessant Man wolle stärker in den Markt der E-Mobilität einsteigen. Entsprechend ist das Krankenhausgelände als zusätzlicher idealer Baustein in der Ausweitung des Ladesäulenangebotes anzusehen. „Der stark frequentierte Standort EVK Wesel ist...

  • Wesel
  • 15.07.19
Politik
Nicht nur bei BVB-Spielen werden Pkw verkehrswidrig abgestellt und müssen abgeschleppt werden.

Nur 600 Garagen: Stadt setzt auf Rückgewinnung und Verdichtung sowie PLUS-Parken
Großer Parkdruck im Kreuzviertel

Enge Straße, schmale Gehwege, viel Verkehr und zu wenig Parkplätze. Wie die Suche nach legalen Parkplätzen im Kreuzviertel verbessert werden kann, darüber berichtete jetzt die Verwaltung. Viele, die im Dortmunder Kreuzviertel wohnen, müssen erst ein paar Mal um den Block fahren, bevor sei einen freien Parkplatz finden. Die Zahl der dort zugelassenen Pkw und die am Abend und an Wochenenden dort fahrenden Fahrzeuge übersteigt häufig die Menge der zur Verfügung stehenden, legalen Parkflächen....

  • Dortmund-City
  • 12.07.19
Blaulicht
Mit schweren Verletzungen wurde ein 10-jähriges Mädchen aus Castrop-Rauxel heute (3. Juli) ins Krankenhaus gebracht. Bildquelle: Stadtanzeiger

An der Dortmunder Straße von einem Auto erfasst
10-Jährige angefahren und schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen wurde ein 10-jähriges Mädchen aus Castrop-Rauxel heute (3. Juli) ins Krankenhaus gebracht. "Eine 61-jährige Autofahrerin aus Castrop-Rauxel wollte von der Dortmunder Straße auf einen Parkplatz abbiegen und stieß in der Einfahrt mit dem Kind zusammen. Das Mädchen stürzte und wurde schwer verletzt", teilt die Polizei mit.

  • Castrop-Rauxel
  • 03.07.19
Vereine + Ehrenamt
Die Freiwillige Feuerwehr Lanstrop rückt mit ihrem Wagenpark am 6. Juli nach Derne aus, um sich beim Mitmachtag auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums allen Interessierten zu präsentieren.

Am Samstag von 8 bis 18 Uhr im Derner Einkaufszentrum
Mitmachtag der Freiwilligen Feuerwehr Lanstrop

Die Freiwillige Feuerwehr Lanstrop veranstaltet am Samstag, 6. Juli, von 8 bis 18 Uhr einen Mitmachtag auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums in Derne, Altenderner Str. 18. Interessierte Bürger*innen können sich hier nicht nur über die Arbeit der Wehrleute vom Löschzug 26 informieren, sondern auch selbst Teil des Teams werden und an verschiedenen Stationen aktiv zu werden, beispielsweise mit hydraulischen Rettungsgeräten an einem Schrott-Pkw arbeiten oder ein Feuer an einem Löschtrainer...

  • Dortmund-Nord
  • 02.07.19
Blaulicht

Mercedes-Fahrer übersieht Fußgängerin
50-jährige Hattingerin leicht verletzt

Am Mittwoch, 26. Juni, gegen 17 Uhr wollte ein 23-jähriger Hattinger mit seinem Mercedes auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Marxstraße rückwärts aus einer Parkbox fahren. Beim Rangieren übersah er eine 50-jährige Hattingerin, die sich hinter seinem Fahrzeug befand. Die Frau wurde angefahren, verletzte sich dabei leicht am Fuß und wurde zur ambulanten Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Hattingen
  • 27.06.19
Blaulicht

Krankenhaus Bethanien
Hier kann jetzt geparkt werden

Ab sofort stehen auf dem Gelände des Moerser Krankenhauses etwa 180 zusätzliche Pkw-Stellflächen zur Verfügung. „Die Suche nach freien Pkw-Plätzen gehört damit für Patienten, Gäste und Beschäftigte der Bethanien-Stiftung endgültig der Vergangenheit an“, so das Krankenhaus. „Seit Freigabe der Zusatzfläche gab es von Besuchern keinerlei Rückmeldungen über fehlende Parkplätze“, berichtet Bethaniens Pressesprecher Dirk Ruder. Insgesamt werden in Bethanien nach Beendigung der Baumaßnahmen in ein...

  • Moers
  • 25.06.19
Blaulicht

Tat am Baldeneysee
Unbekannter stiehlt Brille nach Streit um Parkplatz

Essen-Werden. Am 22. März stahl ein bislang unbekannter Mann die Brille eines Senioren am Baldeneysee. Der 70-Jährige fuhr gegen 13.55 Uhr am Regattaturm in eine Parklücke ein. Kurze Zeit später stand der unbekannte Tatverdächtige am Fenster seiner Fahrertür und wollte die Parklücke für sich beanspruchen. Es kam bei offener Fahrertür zu einem Wortgefecht in dessen Verlauf der unbekannte Tatverdächtige die hochwertige Lesebrille des Geschädigten aus dessen Brusttasche nahm. Im Anschluss...

  • Essen-Ruhr
  • 13.06.19
Politik
pixabay

Parkplatz-Ablösegebühren in Düsseldorf

Düsseldorf, 5. Juni 2019 In Düsseldorf gelten sowohl für die gewerbliche, als auch für die Wohnnutzung Stellplatzsatzungen und Regelungen über Stellplatzablösungen. Wenn Bauherrn der Verpflichtung zur Herstellung von Stellplätzen nicht oder nicht genügend nachkommen, sind diese je nach Gebietszone zur Zahlung bestimmter Eurobeträge verpflichtet. Da die Themen Verkehr, Auto, Fahrrad, Rheinbahn, Parken in Düsseldorf derzeit wieder intensiv und zum Teil strittig diskutiert werden, hat die...

  • Düsseldorf
  • 05.06.19
Blaulicht
Bei einer Unfallflucht an der Wartburgstraße wurde ein VW Multivan stark beschädigt. Bildquelle: Stadtanzeiger

Unfallflucht in Rauxel
VW Multivan stark beschädigt

Bei einer Unfallflucht an der Wartburgstraße ist ein VW Multivan so stark beschädigt worden, dass ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro entstanden ist. Laut Polizeiangaben war der Wagen am Donnerstag (16. Mai) auf einem Parkplatz am Bahnhof abgestellt worden. "Als der Fahrer am Montagnachmittag (20.) zurückkam, war das Fahrzeug beschädigt." Ein Verursacher habe sich nicht gemeldet.

  • Castrop-Rauxel
  • 21.05.19
Blaulicht

Zeuge hinterlässt Serviette am Auto
Unbekannter beschädigt VW auf dem Parkplatz des St.-Vinzenz-Hospitals und flieht

Auf einer Serviette hatte ein Zeuge am Montag, 6. Mai, auf dem Parkplatz des St. Vinzenz Hospitals seine Beobachtungen nach einer Verkehrsunfallflucht festgehalten. Jetzt sucht die Polizei diesen Zeugen. Am Montagmorgen in der Zeit von 9.30 bis 11.30 Uhr beschädigte der bislang unbekannte Fahrer eines blauen Autos den geparkten VW Touran eines 45-jährigen Voerders auf dem Parkplatz des St.-Vinzenz-Hospitals an der Otto-Seidel-Straße. Anschließend flüchtete der Autofahrer von der...

  • Dinslaken
  • 07.05.19
Kultur
30 Tage lang wird gemeinsam das Fastenbrechen gefeiert.

Hunderttausende feiern bis Juni gemeinsam das Fastenbrechen
Heute Abend startet das Festi Ramazan

Der Verfassungsschutz ermittelt, nachdem Unbekannte Zelte des Festi Ramazan am Remydamm in der Nacht zu Dienstag mit Hakenkreuzen beschmiert haben. In der Nacht zuvor waren Zelte von Vandalen mit Kot beschmiert worden. Pünktlich eröffnet am heutigen Freitag, 3. Mai, Europas größtes Ramadanfest um 18 Uhr auf dem großen Parkplatz. Hunderttausende Besucher werden hier zum achten Mal bis zum 2. Juni allabendlich zum Fastenbrechen erwartet. Geboten werden Kultur, Kunst, eine Messe,...

  • Dortmund-City
  • 03.05.19
Blaulicht

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person
Fahrschülerin verlor Kontrolle über Motorrad

Ihre erste Fahrstunde auf dem Motorrad hatte sich eine 47-jährige Unnaerin vermutlich anders vorgestellt. Am Mittwochnachmittag, 24. April, machte sie ihre ersten Fahrübungen auf dem Parkplatz der Eissporthalle und verlor zum Ende der Fahrstunde plötzlich die Kontrolle über das motorisierte Zweirad. Sie beschleunigte versehentlich, fuhr über einen Grünstreifen und landete anschließend auf einer dahinterliegen Wiese. Bei dem Sturz verletzte sie sich so schwer, dass sie zur stationären Behandlung...

  • Unna
  • 25.04.19
Politik
 Noch ist er Zukunftsvision: Der Rahmenplan für das Veranstaltungszentrum wurde von Planungsamtsleiter Walter Nickisch, Tiefbauamtsleiterin Sylvia Uehlendahl, Wirtschaftsförderer Thomas Westphal, Westfalenhallen-Chefin Sabine Loos, Bernd Kruse, Geschäftsführer der Sport- und Freizeitbetriebe und Oberbürgermeister Ullrich Sierau vorgestellt.
2 Bilder

Neue Pläne für Sport-, Messe und Veranstaltungszentrum rund um Strobelallee
Eventmeile zwischen Stadion und Hallen geplant

Schlag auf Schlag werden rund um die Westfalenhallen Zukunftspläne gemacht. Dem neuen Messeportal folgt die Strobelallee, die zur Eventmeile wird, die Straße „Im Rabenloh“ wird neu gestaltet, Parkplätze werden zu Stadtraum, die Messe erweitert und die Verkehrsführung optimiert. Mittelfristig will die Stadt das Areal rund um die Strobelallee weiter entwickeln und aufwerten. Grundlage ist der Rahmenplan „Messe- und Veranstaltungszentrum Strobelallee“. „Damit geben wir dem Standort für die...

  • Dortmund-City
  • 15.04.19
Kultur
22 Bilder

Wochenend und Sonnenschein
Stadtfest Klever Frühling und Street Food Festival

Ein kleiner Bummel durch die Stadt. Und Tausende haben dieselbe gute Idee gehabt. Doch nachdem man endlich einen Parkplatz ergattert hatte, ließ sich der verfrühte "Summer in the City" bestens genießen. Natürlich gab's noch einen Abstecher zum Streetfood-Festival an der Hochschule, wo uns fremdartige interessante Düfte erwarteten. Überall Menschen, die das tolle Wetter an Tischen, auf Bänken, auf der Wiese oder beim Shoppen genossen. Dazu noch der Handmade-Markt auf der Kavarinerstraße und die...

  • Kleve
  • 07.04.19
  •  7
  •  4
LK-Gemeinschaft
5 Bilder

Wegwerfgesellschaft NEIN DANKE
Müll am Rhein - Muss das sein?

Ich liebe meine morgendliche Runde mit dem Hund, laufe zunächst durch das Glasic, kreuze die B 8 und erfreue mich an einem Lauf über den Weseler Deich mit bester Aussicht in die Aue, biege dann links ab entlang des Yachthafens in Richtung Rhein. Eigentlich das Highlight unseres Spazierganges, denn nirgendwo spürt und sieht man das Wetter besser. als an den Ufern von "Vater Rhein". Ist auch erst mal recht schön anzusehen, bis man am Welcome Hotel vorbeikommt und "versehentlich" den Blick nach...

  • Wesel
  • 28.03.19
  •  2
  •  1
Natur + Garten
Wege- und Pflasterarbeiten lassen bereits erahnen, wie der  Wambeler Park, Ecke Rüschebrinkstraße/Hellweg, künftig aussehen wird. Noch bestimmen aber Bagger und große Erdhügel das Bild, Erdhaufen muten wie Riesen-Maulwurfshügel an. Die blühenden Narzissen blieben aber zum Glück stehen!
5 Bilder

Frühlingserwachen: Der Umbau der Grünanlage schreitet voran
Der Wambeler Park blüht auf

Es war kein leeres Versprechen, wie Skeptiker im letzten Sommer es nach Vorstellung der Umbaupläne für den sichtlich in die Jahre gekommenen Wambeler Park durch Vertreter von Stadt-Tiefbauamt und SPD-Ortsverein Brackel/Wambel schon befürchtet hatten. Im Gegenteil. Schon deutlich vor dem ersten Frühlingstag diese Woche - als Baubeginn war der Frühling angekündigt worden - sind die Arbeiten in und um die zentrale Grünanlage zwischen dem Wambeler Hellweg, Rüschebrink- und Dorfstraße und der...

  • Dortmund-Ost
  • 22.03.19
  •  1
Blaulicht

Ein weiterer Kassenautomat aufgebrochen
Parkautomat geknackt

Die Serie reißt nicht ab. Ein Unbekannter hat erneut einen Kassenautomaten auf dem Parkplatz Neuer Wall aufgebrochen und dabei erheblichen Schaden angerichtet. Die Folge: Kunden können an dem Gerät derzeit nicht mehr mit Scheinen, sondern nur noch mit Münzgeld bezahlen. „Der zweite Automat, der direkt daneben steht, ist nach wie vor defekt. Hier warten wir noch immer auf die Ersatzteile“, bedauert Lutz Hormes, Vorstand der ENNI Stadt & Service, die die Parkplätze in Moers bewirtschaftet....

  • Moers
  • 13.03.19
Blaulicht

POL-BO: Bochum
Verkehrsunfallflucht auf Baumarkt-Parkplatz - Wichtige Augenzeugin bitte melden!

Trotz intensiver Ermittlungsarbeit ist diese Verkehrsunfallflucht noch nicht (ganz) geklärt, die sich am 21. Februar (Donnerstag) ereignet hat - auf dem Parkplatz des Baumarkts am Castroper Hellweg 51 in Bochum. Dort hatte eine Zeugin gegen 13.40 Uhr beobachtet, wie ein weißer Fiat 500 von einem weißen Kleintransporter beim Wenden beschädigt worden ist. Anschließend entfernte sich dessen Fahrer von der Unfallstelle. Die Zeugin notierte sich das Kennzeichen des in Bochum zugelassenen...

  • Bochum
  • 05.03.19
Ratgeber

Menschen gibt's...
Schranke mit Hupkonzert

Seitdem der Supermarkt um die Ecke eine Schranke vor seinem Parkplatz hat, gibt's nun auch eine echte Chance, dort einen Platz zu ergattern, der nicht schon von Anwohnern aus der Nachbarschaft belegt ist. Doch Schranken scheinen eine echte Herausforderung für die Menschheit zu sein: Entweder ist der Papierschnipsel, der zunächst an der Kasse und danach noch einmal am Automaten entwertet werden muss, auf seiner Reise durch den Supermarkt verlegt worden. Oder das zusätzliche Entwerten am...

  • Essen-West
  • 04.03.19
  •  2
  •  1
Blaulicht
Der silberne Mazda 323 steckte mit seiner Fahrzeugfront zwischen einer Begrenzungsmauer und einem stählernen Begrenzungsbügel fest.

Blaulicht in Niederberg
Trunkenheitsfahrt mit Schadensfolgen

Betrunken von der Polizei gefesselt werden, das musste ein 23-Jähriger, nachdem er unter Alkoholeinfluss in Velbert mit seinem Pkw unterwegs war und einigen Schaden verursacht hatte. Das teilt die Polizei mit. Am nächtlich frühen Samstagmorgen, gegen 0.50 Uhr, bemerkten aufmerksame Verkehrsteilnehmer die Trunkenheitsfahrt eines Mazda-Fahrers, der die Heiligenhauser Straße (B 227) in Velbert, aus Richtung Heiligenhaus kommend, in Fahrtrichtung Innenstadt befuhr. Bei seiner Fahrt zeigte der...

  • Velbert
  • 04.03.19
Wirtschaft
Für die 60 neuen Parkplätze soll noch eine Feinschotterschicht bzw. an stärker belasteten Stellen zusätzlich eine Tragdeckschicht aufgetragen werden. Die Parkplätze werden durch Holzmarkierungen ausgewiesen.

Schotterparkplatz statt Einkaufszentrum
Das Spätzchen in der Hand ...

Menden. Das Traumschloss war groß - so groß wie ein ganzes Einkaufscenter. Doch das Mendener "Nordwall Center", das laut Investor ein "Magnet" auch für die Städte im weiteren Umkreis werden sollte, liegt (erst einmal?) auf Eis oder ist geplatzt. Die Stadt Menden, inzwischen wieder Eigentümerin der Fläche des ehemaligen Parkhauses am Nordwall, plant nun darauf einen Parkplatz. Sie möchte das Gelände damit sozusagen wieder seinem ursprünglichen Zweck zuführen. Zumindest provisorisch. Was...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.02.19
Blaulicht
Der unbekannte Mann saß mit heruntergelassener Hose in seinem Fahrzeug saß. Symbolfoto: Archiv

Belästigung auf Parkplatz
Unbekannter Mann sitzt mit heruntergelassener Hose im Auto

Vergangenen Montagmorgen, 25. Februar, hat ein 21-jähriger Mann gegen 8.30 Uhr seinen PKW auf einem Parkplatz am Katharinenplatz in einer dortigen Parkbucht abgestellt. Unna. Als eine ebenfalls dort parkende Frau ihn bat sein Fahrzeug zur Seite zu stellen, bemerkte diese, dass der Mann mit heruntergelassener Hose in seinem Fahrzeug saß und an sich selbst sexuelle Handlungen vornahm. Die Zeugin rief eine weitere Frau hinzu und gleichzeitig die Polizei an. Der Verdächtige startete kurz danach...

  • Stadtspiegel Unna
  • 26.02.19
Kultur
Ein neuer alter Standort ist für die Planung des Festes gefunden worden.

Auf den Parkplätzen am Remydamm soll gefeiert werden
Dortmunder Rat will Festi Ramazan im Mai möglich machen

Vom 3. Mai bis zum 2. Juni soll 30 Tage lang das abendliche Fastenbrechen mit dem Festi Ramazan zum 8. Mal in Dortmund gefeiert werden. Entgegen dem Vorschlag der Verwaltung das Ramadanfest in diesem Jahr mangels geeigneter Flächen ausfallen zu lassen, entschied die Politik, das Fest auf dem Parkplatz am Remydamm zu planen. Von 18 bis 1 Uhr früh und am Wochenende bis 2 Uhr wurde das Kulturfest, welches hunderttausende Besucher anzieht, gefeiert, in diesem Jahr soll eher Schluss sein.  Im...

  • Dortmund-City
  • 23.02.19