Jubiläumsparteitag am 70. Geburtstag: Essener FDP bestätigt Parteiführung

Anzeige
Vorsitzender der FDP Essen Ralf Witzel MdL
Die Essener FDP hat an ihrem 70. Parteigeburtstag ihren Wahlparteitag durchgeführt. Wenige hundert Meter Luftlinie vom damaligen Gründungsort Grugahof entfernt hat auch 2016 der Jubiläumsparteitag stattgefunden. Am 30. März 1946 ist nach zahlreichen Vorbereitungstreffen in Bredeneyer Privatwohnungen der offizielle Akt zur Wiedergründung einer liberalen Partei in Essen förmlich vollzogen und ein Gründungsvorstand gewählt worden.

Wichtige Wahlen haben auch 2016 auf dem Programm gestanden. So bestätigten die anwesenden Parteifreunde mit jeweils stabilen Ergebnissen die Mitglieder ihrer bisherigen Parteiführung im Amt und wählten einige neue Funktionsträger hinzu. FDP-Parteivorsitzender bleibt Ralf Witzel, seine Stellvertreter sind Fraktionschef Hans-Peter Schöneweiß und Bezirksvertreter Eduard Schreyer, Schatzmeister bleibt Christian Stratmann, die Protokollführerin Petra Hermann.

Bei den Beisitzerwahlen, die die Parteiführung komplettieren, hat es einen intensiven Wettbewerb gegeben, aus dem letztlich erfolgreich hervorgegangen sind: Martin Weber, Falk Grünebaum, Martin Hollinger, Andreas Hellmann, Marcus Fischer und Marc Kleber. Die Amtszeit der neuen Vorstandsperiode dauert bis Frühjahr 2018.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.