Richtfest für neues Fachmarktcenter

Anzeige
Der Rohbau für das neue Einkaufszentrum an der Haedenkampstraße steht: Im Beisein von Essens Oberbürgermeister Reinhard Paß feierte Bauherr Metro Properties mit allen Projektbeteiligten und Bauleuten das Richtfest. Die Eröffnung des etwa 30.000 Quadratmeter großen Centerneubaus ist für Herbst 2013 geplant.
Seit Baubeginn im Mai 2012 nimmt das Einkaufszentrum auf dem Gebiet des Krupp-Gürtels in Essen mit jedem Tag sichtbar Gestalt an.
„Wir freuen uns, dass wir mit dem fertig gestellten Rohbau Anwohnern, interessierten Bürgern sowie Kunden und Mitarbeitern bereits eine erste Anmutung von der Attraktivität und Vielfalt unseres neuen Centers geben können“, sagt
Michael Hartung, der das Geschäft der Metro Properties in Deutschland verantwortet. „Dank der reibungslosen Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten und der hervorragenden Arbeit der Bauleute liegen wir bei unserem Projekt zudem voll im Zeitplan. Nach
gegenwärtigem Planungsstand gehen wir davon aus, dass wir das Gebäude schon im Spätsommer an die Mieter übergeben können.“
Das Vermietungsmanagement für den Standort, welches in den Händen der der MEC METRO-ECE Centermanagement liegt, gestaltet sich sehr erfolgreich. Mit gut 12.000 Quadratmetern ist knapp die Hälfte der Mietfläche für ein Real SB-Warenhaus vorgesehen. Ein weiterer Ankermieter im Obergeschoss wird mit gut 3.300 Quadratmetern Mietfläche das Gartencenter Seibert sein. Daneben haben die Filialisten Ernsting’s Family, Jeans Fritz, Takko, Deichmann und dm-Drogeriemarkt bereits fest als künftige Mieter zugesagt. Damit sind bereits 80 Prozent der Flächen vermietet.
„Ich freue mich, dass sich das neue Einkaufszentrum auf der Zielgeraden befindet und wir mit dem Richtfest einen weiteren wichtigen Meilenstein am Krupp-Gürtel setzen können,“ sagt Reinhard Paß, Oberbürgermeister der Stadt Essen. „Der vielfältige Mieter- und Branchenmix und die gute Nachfrage stimmen hoffnungsvoll, dass das Center nicht nur neue attraktive Einkaufs- und Verweilmöglichkeiten, sondern auch neue Arbeitsplätze für die Menschen in Essen-Altendorf und Umgebung bieten wird.“
Mit dem Center-Neubau wird der Real-Standort an der nahegelegenen Husmannshofstraße abgelöst. Die dort beschäftigten 158 Real-Mitarbeiter werden ihren zukünftigen Arbeitsplatz ganz in der Nähe des alten Standorts haben. Dieser wird in Abstimmung mit der ThyssenKrupp AG so lange weiter betrieben, bis der neue fertig gestellt und eröffnet ist.

Infos:
- Grundstücksgröße: Rund 63.000 m²
- Mietfläche: Rund 25.000 m²
- Anzahl Mieteinheiten: 1 SB-Warenhaus (Real), 1 Gartencenter, 6 Fachmärkte, circa 17 Shops davon 5 Gastronomieeinheiten
- Baubeginn: 14. Mai 2012, Richtfest: 11. April 2013, Geplante Eröffnung: Herbst 2013

Fotos: Renate Debus-Gohl / West Anzeiger Essen
0
2 Kommentare
Frank Blum aus Essen-West | 15.04.2013 | 10:32  
2.717
Hermann Schmidt aus Essen-West | 17.04.2013 | 08:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.