E1 Mannschaft von SC Phönix Essen hat Saisonziel erreicht

Anzeige
SC Phönix Essen, E1 Mannschaft (Photo Marx) hinten Trainer Marco, davor, v.l.: Rayann, Ilias, Chris, Dalip, Mert, vorne, v.l.: Benedict, Kerem, Miran, Miguel, Bavley
Die E1 Mannschaft von SC Phönix Essen hat ihr Saisonziel in der E – Junioren Kreisklasse erreicht. Vor Saisonbeginn gab man die „Marschroute“ aus: Am Ende der Spielzeit 2016/17 sollte ein guter Mittelfeldplatz erreicht werden. Mit dem 9. Tabellenplatz haben die Trainer Marco und Nathalie Gleim das auch in die Realität umgesetzt. Das war nicht so einfach, denn das Trainergespann mußte erst eine homogene Einheit „formen“. Das klappte dann aber nach und nach immer besser. Die Bilanz ist fast ausgeglichen. 5 Siege 2 Unendschieden und 6 Niederlagen erspielte die E1 Mannschaft von SC Phönix Essen. 17 Punkte gewann der Essen Wester Traditionsverein. Das Torverhältnis von 31:50 schmeckte Coach Marco Gleim nicht so sehr. Der Achtplatzierte SV E- Borbeck hatte nur einen Punkt mehr auf der Habenseite. Jetzt ist die Saison vorbei und es ist Sommerpause. Danach geht es weiter für die meisten Spieler in der D – Jugend. Altersbedingt müssen sie dann „aufsteigen“. Den Spielplan für die Meisterschaftsspiele der D – Junioren Mannschaft gibt es noch nicht. Trainer und Spieler genießen jetzt erst einmal die fussballlose Zeit und tanken Kraft für die neuen Aufgeben, die dann ab Ende August bevorstehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.