Top-Ereignisse zur Saisonvorbereitung der Moskitos

Anzeige
(Foto: ESC Wohnbau Moskitos Essen)
 
(Foto: Düsseldorfer EG)
Essen: ESC Moskitos |

Top-Ereignisse zur Saisonvorbereitung der Moskitos

Nicht nur eine Reihe von Spielern sind bei den Wohnbau Moskitos bereits unter Vertrag, auch Top-Ereignisse der Saison Vorbereitung werfen ihre Schatten voraus. So wird am 6. August ab ca. 13:00 Uhr das Wohnbau Moskitos Sommerfest stattfinden. Bei Bier, Grillgut und Attraktionen veranstalten die Wohnbau Moskitos an der Eissporthalle einen bunten Nachmittag. Ab ca. 18:00 Uhr wird die 1. Mannschaft der Moskitos vorgestellt, die sich anschließend beim ersten Diskolauf auf der Eisfläche mit unter die Fans mischen wird und für Autogramme und Gespräche zur Verfügung stehen wird. Zeitgleich mit der Saisoneröffnung wird die Jugendabteilung der Moskitos einen Kids Day veranstalten, an dem sich interessierte Kinder auf dem Eis versuchen können ob der Eishockeysport für sie das Richtige ist.

Nur einen Tag später ist es Wohnbau Moskitos Cheftrainer und Sportmanager Frank Gentges gelungen einen echten Knaller an den Essener Westbahnhof zu lotsen. Um 18:30 Uhr wird die DEL Mannschaft von Kooperationspartner Düsseldorfer EG gegen die Wohnbau Moskitos das Saisoneröffnungsspiel bestreiten. Der Tabellenfünfte der Hauptrunde der vergangenen DEL-Saison scheiterte in den Play Offs am späteren Vizemeister Wolfsburg und so ist Chefcoach Frank Gentges auch entsprechend zufrieden mit seinem Coup: "Wir beginnen am 1. August mit dem Eistraining und somit Vorbereitungsphase 2 mit dem Mannschaftstraining, bis dahin haben alle Spieler ein individuelles Einzeltraining nach Planvorgabe über 11 Wochen absolviert. Ich bin allein schon auf Grund der Verletzungsgefahr absolut kein Freund davon in den ersten drei Wochen Eiszeit ein Spiel zu absolvieren, wenn wir aber die Möglichkeit auf ein Heimspiel gegen den DEL-Ligisten Düsseldorfer EG haben, dann muss man die Chance natürlich nehmen. Ich freue mich für unseren Vorstand, die mir aufgetragen haben so einen attraktiven Gegner nach Essen zu lotsen und ganz besonders für unsere Fans. Bedanken möchte ich mich recht herzlich im Sinne aller, bei unserem Kooperationspartner der Düsseldorfer EG insbesondere bei Christof Kreutzer, die den Moskitos Essen dieses Event ermöglicht haben." Doch nicht nur der Coach der Wohnbau Moskitos freut sich über den Deal, auch sein Düsseldorfer Kollege, der Cheftrainer der Düsseldorfer EG, Christof Kreutzer sieht den Test entsprechend positiv: „Es ist toll, wenn es im August endlich wieder losgeht! Dass unser erstes Vorbereitungsspiel in unmittelbarer Nachbarschaft in Essen stattfindet, ist sehr angenehm. Ich kenne den ESC Wohnbau Moskitos Essen und ihren Trainer Frank Gentges sehr gut. Zahlreiche Förderlizenzspieler und Talente der DEG haben früher am Westbahnhof gespielt oder sind dort noch aktiv. Sie konnten sich in Essen gut weiterentwickeln, so dass beide Clubs von unserer Kooperation profitieren. Deshalb freue ich mich sehr auf diese Begegnung und hoffe, dass uns zahlreiche DEG-Fans begleiten werden!" Schmankerl am Rande, alle Kinder, die sich am Vortag am Kids Day auf dem Eis versucht haben erhalten für dieses Top-Spiel eine Freikarte.

Ende August steigt dann das dritte Top-Ereignis in der Eissporthalle Essen-West. Am 26. August 2016 um 20 Uhr bestreiten die Wohnbau Moskitos ein Vorbereitungsspiel gegen den letztjährigen Viertelfinalteilnehmer der DEL 2, den EC Bad Nauheim. Gerade bei den älteren Zuschauern hat der Name Bad Nauheim aufgrund des Finales von 1999 einen klangvollen Namen, der elektrisiert. Die Wetterauer gehören mittlerweile zu den festen Größen der DEL 2 und Matthias Roos, Team-Manager der Roten Teufel misst dem Ganzen ebenfalls eine gewisse Bedeutung bei: „Frank Gentges hat eine junge und talentierte Mannschaft zusammengestellt, die topfit und entsprechend motiviert auftreten wird. Gerade unsere jungen Spieler haben in diesem Vergleich die Möglichkeit zu zeigen, dass sie in ihrer Entwicklung bereits weiter und zu Recht mit einem Vertrag in der DEL 2 ausgestattet worden sind. Es wird jedenfalls ein interessantes Spiel, in dem wir wichtige Erkenntnisse sammeln werden“. Frank Gentges der Cheftrainer der Essener ist über das zweite Top-Spiel in der Vorbereitung entsprechend erfreut: "Der EC Bad Nauheim ist eine absolute Top-Adresse in der DEL 2 und ich freue mich sehr einen so attraktiven und starken DEL 2-Ligisten für ein Vorbereitungsspiel bekommen zu haben. Auch für unseren Verein und unsere Fans ist das eine sehr attraktive Sache. Unsere Mannschaft und jeder einzelne Spieler hat gerade in solchen Spielen die Möglichkeit sich entsprechend zu beweisen."

Damit sind die Wohnbau Moskitos entsprechend sehr froh, auch im Rahmen der Kooperationen, ihren Fans und Sponsoren drei echte Highlights in der Vorbereitungsphase anbieten zu können. Wohnbau Moskitos Präsident Torsten Schumacher: „Das ist toll, dass es uns, aber vor allem unserem Cheftrainer gelungen ist diese Top-Ereignisse möglich zu machen. Für unsere Zuschauer werden das drei tolle Ereignisse, da bin ich sicher. Ich freue mich sehr, dass unsere Kooperation über die Abstellung von Förderlizenzspielern hinausgeht und wir das zusammen erleben können.“

( Quelle: PM + ESC Wohnbau Moskitos Essen )
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.