Eröffnung der Fotoausstellung Landschaften und Menschen in Gelsenkirchen -Horst

Anzeige
Gelsenkirchen: Ladenlokal |

Eine erneute kulturelle Belebung erfährt die Essener Straße in Gelsenkirchen – Horst nach der erfolgreichen Italien Ausstellung vor einem Jahr mit einer weiteren Fotoausstellung, die rechtzeitig zum Frühlingsbeginn eröffnet wird und für einige Farbtupfer sorgen soll. Die Horster Fotografen Martin Holtkamp und Gregor Wildförster werden gemeinsam einige ihrer Werke unter den Titeln „Landschaften und Strukturen“, sowie Diesseits und Jenseits der Pose“ in einer gemeinsamen Ausstellung einem breiten Publikum präsentieren. Während es für Gregor Wildförster bereits nach 1999 und 2000 die dritte Ausstellung ist, betritt Martin Holtkamp Neuland. Er sagt von sich „ das er eigentlich schon immer fotografiert -jedoch mehr oder weniger intensiv.“ Er machte sich vor einiger Zeit auf den Weg, die vielen Facetten der Landschaftsfotografie kennen zu lernen und ist nun dabei das umzusetzen und eigene Sichtweisen zu entwickeln, die ihm in bemerkenswerter Art und Weise gelungen sind. Für Wildförster ist es wichtig, Menschen so abzubilden, wie sie sich selbst gerne sehen. Das ist sein wesentlicher Antrieb. Er möchte Schönheit entdecken und betonen. Auch in Rollenspiele, Menschen in Szenen zu zeigen, die sie sich selbst für sich ausgedacht haben. Kurz er möchte Schönheit inszenieren. Die unterschiedlichen Betätigungsfelder die scheinbar Gegensätzliches ausdrücken, werden in der Ausstellung Harmonisch zusammen gefügt und vereint, davon ist der Schirmherr der Veranstaltung, Reinhold Adam, überzeugt. So freut es ihm mit den Fotografen und einigen Mitgliedern der Horster Werbegemeinschaft, die das Projekt unterstützen, das die Ausstellung auch am verkaufsoffenen Sonntag, den 22.3.15 in der Zeit von 10 – 18:00 Uhr zu bewundern ist. Der Erlös der Ausstellung wird einem guten Zweck zugeführt, er kommt den Verein „Freunde und Förderer für Kinder und Jugendliche, GE-Horst e.V. im vollen Umfang zugute. Die Ausstellungseröffnung im Ladenlokal der Erbengemeinschaft Buchholz, die die Räumlichkeiten wieder kostenlos zur Verfügung stellt, ist am Samstag den 21. März, um 18:00 Uhr. Die Ausstellung selbst die mit Unterstützung von Bernd Strickling , wie auch Markus Schulmeyer von REWE an der Essenerstr. 110, stattfindet ,ist bis Samstag, den 28.03.15, um 15.00 Uhr, im Ladenlokal Essener Straße 30, in 45899 Gelsenkirchen – Horst, zu sehen.
Weitere geplante Öffnungszeiten:
Mo. 23.03. - Fr. 27.03. 10.30 – 12.00 Uhr
Sa. 28.03. 10.00 – 15.00 Uhr
Der Eintritt ist frei.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.