Schwerer Autounfall in Bulmke

Anzeige
Gelsenkirchen: Bulmke-Hüllen | Am Dienstag, 11. Juli, kam es gegen 9.45 Uhr morgens auf der Wildenbruchstraße zu einem schweren Verkehrsunfall.
Eine 26-jährige Gelsenkirchenerin fuhr in Richtung Ückendorfer Straße. Kurz vor der dortigen Polizeiwache kam sie mit ihrem Auto aus bislang noch ungeklärten Gründen nach links von der Straße ab. Sie krachte frontal gegen eine Straßenlaterne und verletzte sich schwer. Ihre dreijährige Tochter, die sich im Kindersitz befand, erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte die Gelsenkirchenerin zur stationären Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus.
An Fahrzeug und Laterne entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.