Schwerer Unfall in der Feldmark

Anzeige
Gelsenkirchen: Feldmark | Am Dienstagnachmittag, 2. Mai, gegen 16.40 Uhr übersah eine 71-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen an der Hans-Böckler-Allee/ Aldenhofstraße offenbar einen für sie von links kommenden Linienbus und fuhr trotz Wartepflicht in den Kreuzungsbereich ein. Es kam trotz Ausweichmanöver und Vollbremsung des 27-jährigen Busfahrers zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Beide Fahrzeuginsassen im Pkw wurden schwer verletzt und mussten mit Kopfverletzungen Krankenhäusern zugeführt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Kreuzungsbereich gesperrt werden, der Fahrzeugverkehr wurde abgeleitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.