Sommerfest für Flüchtlingskinder

Anzeige
Schon die Allerkleinsten kamen im letzten Jahr voll auf ihre Kosten. Foto: Gerd Kaemper
Gelsenkirchen: Sportplatz " Offene Tür " |

Zum vierten Mal lädt in diesem Jahr der Verein Task Force für Flüchtlingshilfe Gelsenkirchen zum Sommerfest für Flüchtlingskinder ein. Das Fest „steigt“ am Samstag, 26. August, ab 10 Uhr auf der Gemeinschaftssportanlage „Offene Tür“ an der Adenauer Allee.

Nachdem im vergangenen Jahr fast 2.000 Besucher gezählt wurden und in diesem Jahr mit etwa gleicher Besucherzahl gerechnet wird, steht das diesjährige Fest ganz im Zeichen der gesellschaftlichen Integration.
Das Zusammenkommen bei Sport und Spiel von Kindern verschiedenster Nationalitäten und Konfessionen mit Kindern aus Gelsenkirchener Familien steht dabei im Mittelpunkt.
„Wir wollen auch in diesem Jahr in guter Tradition den Kindern einen unvergesslichen Tag gestalten. Dazu steht unser Helferteam mit 40 ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen bereit. Die Schirmherrschaft über dieses Fest hat auch in diesem Jahr wieder der Schalke 04-Aufsichtsratsvorsitzende und Unternehmer Clemens Tönnies übernommen. Da unser gemeinnütziger Verein nach wie vor ausschließlich von Spenden lebt, finanziert sich auch dieses Fest wie die Jahre zuvor nur aus Spenden“, schildert Jürgen Hansen, der Vorsitzende und Begründer der Taskforce Flüchtlingshilfe Gelsenkirchen.


Jede noch so kleine Spende ist erwünscht!

Hansen wendet sich in diesem Zusammenhang mit einer Bitte an die Gelsenkirchener: „Helfen Sie mit, dass es uns gelingt den Kindern wieder einen unvergesslichen Tag zu bereiten. Sichern Sie mit Ihrer Spende das Gelingen dieses Tages und setzen Sie mit uns ein Zeichen gegen Fremdenfeindlichkeit und Hass. Wir wollen zeigen, dass Gelsenkirchen bunt ist; in Zeiten von Anschlägen, Bomben, Krieg und Terror wollen wir mit unseren bescheidenen Möglichkeiten zeigen wie ein friedliches Miteinander gehen kann. Das Lächeln in einem Kindergesicht ist dabei unser schönster Lohn.“
Wer etwas zum Gelingen beitragen möchte, erfährt mehr auf der Homepage der Taskforce Flüchtlingshilfe unter: www.fluechtlingshilfe-gelsenkirchen.de.
Spenden bitte mit Kennwort „Kinderfest“ an das Spendenkonto bei der Sparkasse Gelsenkirchen, IBAN: DE 69 4205 0001 0101 1753 45. Eine Spendenquittungen gibt es, wenn die edlen Spender ihre Adresse angeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.