Sechs Wochen Ferien neigen sich dem Ende zu - Mottowochen werden auch im nächsten Jahr wieder angeboten

Anzeige
Die Sommerferien sind bald zu Ende und auch im DGB-Haus der Jugend beginnt bald wieder der „normale“ Alltag. Die fünfundzwanzig Kinder im Alter von 6-14 Jahren haben in sechs unterschiedlichen Mottowochen unter anderem verschiedene Gotteshäuser, die Phänomenia Erfahrungswelt und die Zeche Knirps besucht.
Als jährliches Highlight fand auch in diesem Jahr wieder eine Übernachtung im DGB-Haus der Jugend statt. In einer spannenden Schnitzeljagd legten die Mädchen eine Fährte, derer die Jungs folgen mussten. Dabei mussten die Jungs den von den Mädchen gelegten Pfad herausfinden und auf ihrem Weg einfache Aufgaben lösen.
Bei einem gemütlichen Grillabend mit einem Lagerfeuer sangen die Kinder in Begleitung eines Gitarristen unterschiedliche Lieder und konnten ihren Mut beim Besuch unseres „Gruselkabinetts“ im Keller des DGB-Hauses der Jugend unter Beweis stellen.
Nach einem gemeinsamen, ausgiebigen Frühstück hieß es sowohl für die Betreuer als auch für die Kinder Abschied zu nehmen und sich auf ein Wiedersehen im Sommer 2016 zu freuen.


Doch auch in der Zwischenzeit bis zum nächsten Sommerferienprogramm öffnet das DGB-Haus der Jugend ab dem 17.08.2015 wieder seine Türen. Montags bis donnerstags von 13-19 Uhr und ab dem 28.08.2015 auch freitags von 13-16 Uhr können Kinder im Alter von 6-13 Jahren mit Betreuern spielen und ihre Hausaufgaben erledigen. Anmeldungen hierfür werden wieder ab dem 10.08.2015 montags bis donnerstags von 14-19 Uhr im DGB-Haus der Jugend angenommen. Ältere Kinder und Jugendliche sind gerne eingeladen, spontan im Haus zu den angegeben Öffnungszeiten vorbei zu schauen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.