Choupo-Moting für Berlin fraglich

Anzeige
Zuletzt musste Eric Maxim Choupo-Moting (m.) wieder von mehreren Gegenspielern attackiert werden. Der Offensivspieler zeigte ansteigende Form, ist für das Auswärtsspiel in Berlin aber fraglich. (Foto: Gerd Kaemper)
Gelsenkirchen: FC Schalke 04 |

Derselbe Kader, der in Madrid war, plus Boateng, fliegt auch nach Berlin. Damit steht auch fest, dass Sead Kolasinac noch nicht so weit ist. Der Linksverteidiger fällt ebenso wie Jan Kirchhoff, Dennis Aogo und Sidney Sam aus.

Wie Schalke-Trainer Roberto Di Matteo am Samstag in Berlin (15.30 Uhr) spielen lassen wird, wollte er am Freitagmittag noch nicht verraten. „Ich warte das Abschlusstraining noch ab, in welcher mentalen und physischen Verfassung die Spieler sind. Erst dann entscheide ich über die Aufstellung.“

Der S04 hatte am Dienstag in Madrid ein überragendes Spiel gemacht und war dabei aber auch an die Kraft- und Konditionsgrenze geschritten. Insgesamt liefen die Spieler zusammengerechnet binnen vier Tage - das Hoffenheim-Spiel mit einberechnet - 240 Kilometer. Daher ist es gut möglich, dass Di Matteo in der Hauptstadt rotieren lassen wird. Ein möglicher Kandidat für die Startelf ist Kevin-Prince Boateng, der in Madrid wegen einer Gelb-Sperre nicht spielen durfte.

Sead Kolasinac gegen Leverkusen im Kader!?

Da Eric Maxim Choupo-Moting angeschlagen ist, könnte der Kameruner eine Verschnaufpause erhalten. Ebenso könnte Boateng aber einen defensiveren Part übernehmen und für Marco Höger spielen. Höger musste gegen Hoffenheim angeschlagen ausgewechselt werden und konnte in Madrid auch nur eine Stunde spielen.

Derweil stehen Kolasinac, Julian Draxler und Jefferson Farfan kurz davor, ihre Pause zu beenden. Kolasinac wird aller Voraussicht nach nächste Woche Samstag für das Spiel gegen Leverkusen wieder im Kader stehen. Draxler und Farfan arbeiteten beide sogar schon mit dem Ball und absolvierten Teile des Mannschaftstrainings. Ob beide allerdings noch im März zum Kader der Königsblauen zählen werden, erscheint fraglich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.