GT Buer: Dreiband-Bundesliga startet

Anzeige

Der Billard-Club Grüner Tisch Buer startet heute in seine fünfte Saison in der Dreiband-Bundesliga. Die Bueraner starten in unveränderter Aufstellung in die neue Saison, mit den Brüdern Stefan Galla (46 Jahre) und Markus Galla (38) sowie mit Stefan Hetzel (43) und Uwe Kerls (42).

GT Buer wird in der Dreiband-Bundesliga wie bisher mit einer rein deutschen Mannschaft spielen, obwohl nach der geänderten Ausländerregelung von den meisten Bundesligisten zwei ausländische Spieler eingesetzt werden. In den vergangenen beiden Spielzeiten hat GT Buer dennoch die Plätze drei und fünf belegen können. Die deutsche Bundesliga gilt als eine der stärksten Ligen Europas.
Um nicht doch aus irgendwelchen unglücklichen Umständen in Abstiegsgefahr zu geraten, hat der Klub natürlich auch zwei ausländische Spieler als Ersatz gemeldet. Wie in den vergangenen beiden Jahren stehen der Niederländer Raimond Burgman (52) und der Däne Michael Lohse (36) als Ersatz zur Verfügung. Diese beiden Reservespieler werden aber nur zum Einsatz kommen, sollte es in der Bundesliga nicht gut laufen und GT Buer würde akut in Abstiegsgefahr geraten.
Am Wochenende hat der GT Buer gleich zwei schwere Auswärtsspiele zu bestreiten. Heute, 14 Uhr, spielt GT Buer im Saarland beim BC Elversberg. Der Vierte der vergangenen Saison hat immer viele ausländische Spieler auf seiner Spielerliste. Am Abend geht es für das Team wieder zurück nach Nordrhein-Westfalen, denn am Sonntag, 18. September, 11 Uhr, ist der Deutsche Meister Bergisch Gladbacher BC der Gegner. Der Gastgeber wird wohl mit dem starken Griechen Nikos Polychronopoulos, dem jungen Franzosen Pierre Soumagne sowie dem Ex-Bueraner Jens Eggers und Thomas Horcher antreten. Für Galla und Co. sind in beiden Partien aber durchaus Unentschieden oder vielleicht sogar mehr möglich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.