Holpriger Start für die U19

Anzeige
Die U19 Spielgemeinschaft Gelsenkirchen Devils/Recklinghausen Chargers unterlag am Samstag, den 09.04.16 in ihrem ersten Saisonspiel den Gastgebern aus Neuss. Die SG holte sich ihre Punkte bereits im ersten Drive des Spiels durch einen Pass von Quarterback Jason Peeters auf Widereceiver Marius Merten. Leider sollten dies die einzigen Punkte bleiben, da die Gegner sehr schnell aus ihren Fehlern gelernt hatten und diese folgerichtig vermieden. Die SG musste aufgrund von Personalmangel mit vielen Rookies anreisen. Aufgrund dessen fehlte die nötige Spielpraxis um die rollende Offense der Neuss Legions zu stoppen.
Am Ende musste sich die Devils/Chargers U19 mit 43:06 geschlagen geben.

Bereits am 08.05. geht es nach Remscheid gegen die SG Amboss/Tornados. Hier gilt es die Versäumnisse wieder gut zu machen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.