Marcel Zimmermann muss sich 1:2 nach Punktwertung geschlagen geben

Anzeige
Zeigte einen guten Kampf und verlor knapp mit 1:2 nach Punktwertung: Marcel Zimmermann vom Team Westfalen

Team Westfalen verliert deutlich mit 6:13 in Holland gegen das Windmill Team



Smilde. Vor über 500 begeistern Boxfans in der Sporthalle im niederländischen Smilde stieg auch wieder Marcel Zimmermann für das Team Westfalen im letzten Oberligafight des Jahres gegen das Windmill Team in den Ring. Im Kampf gegen den erfahrenen Lokalmatador Remco Hofstede unterlag der Rot-Weiß Kämpfer denkbar knapp mit 2:1 Punktrichterstimmen.
Lautstark angefeuert von den holländischen Boxfans entwickelte sich ein spannender Kampf über die gesamte Distanz. Zimmermann konnte immer wieder mit der Schlaghand zum Körper des Gegners gute Treffer setzen, aber leider fehlte dem Rot-Weiß Kämpfer am Ende etwas die letzte Kraft um entscheidend nachzusetzen. Eine Erkältung zwang Zimmermann in der letzten Woche zu einer Trainingspause und sein Einsatz war bis kurz vor dem Wettkampf fraglich.
Mit den Zuschauern im Rücken konnte sich Hofstede am Ende den knappen Punktsieg sichern!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.