Gladbecker "Feierabendmarkt": Der "Knatsch" blieb nicht ohne Folgen

Anzeige
Gähnende Leere herrschte beim jüngsten "Feierabendmarkt" vor dem Gladbecker Rathaus. Der "Knatsch" um die Organisation des Marktes hat scheinbar viele potentielle Interessenten verprellt. (Foto: Kariger)
Gladbeck: Feierabendmarkt |

Gladbeck. Ins Gerede gekommen ist der freitägliche "Feierabendmarkt" auf dem Rathausplatz in Stadtmitte: Ende April verkündete Mitorganisator Klaus Piotrowski (Fischhändler) seinen überraschenden Ausstieg, war auch beim Markt am 22. April nicht mehr mit von der Partie.

Die Stadt Gladbeck legt zwar Wert darauf, dass man nicht Organisator oder Veranstalter des Marktes sei, wurde aber dennoch aktiv. So kam aus dem Rathaus umgehend die Meldung, der "Feierabendmarkt" werde nach wie vor wöchentlich freitags von 16 bis 20 Uhr stattfinden. Die alleinige Organisaton liegt nun aber in den Händen von Heidi Kopatz (Weinhändlerin), die auch schon bekannt gab, sie werde sich darum bemühen, weitere und neue Anbieter für den Markt gewinnen zu wollen.

Unterstützung findet Kopatz dabei bei Standort- und Projektentwickler Dr. Siegbert Panteleit, der davon überzeugt ist, dass gerade der "Feierabendmarkt" in Gladbeck ein großes Potential in sich berge, zumal Gladbeck bei Markthändlern einen guten Ruf habe.

Davon indes war am vergangenen Freitag nicht viel zu spüren. Zwar waren auf dem Rathausplatz mehr Händler als eine Woche zuvor vertreten, es fehlten indes die Besucher. Es herrschte regelrecht "gähnende Leere", denn offensichtlich hat der "Knatsch" bei den Gladbeckern doch Spuren hinterlassen.

Davon wollen sich die "Feierabendmarkt"-Macher allerdings nicht entmutigen lassen und laden auch am kommenden Freitag, 5. Mai, von 16 bis 20 Uhr zu einem Besuch ein. Zumal dann der "Feierabendmarkt" Bestandteil des "Maifest" samt dazugehöriger "Maikirmes" und französischem Markt sein wird. Und das Wetter scheint ja auch noch mitspielen zu wollen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
71
Peter Breßer-Barnebeck aus Gladbeck | 03.05.2016 | 13:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.