Pee Traber – Irgendwo

Anzeige
Pee Traber - Irgendwo

Ausdrucksstark bringt Pee in seiner gefühlvoll gesungenen Ballade „Irgendwo“ eines der stärksten Gefühle inniger und tiefer Sehnsucht zum Ausdruck, dem verlangen auf Hoffnung. Auch wenn die Sonne aufhört zu scheinen, fangen die Sterne an zu leuchten.

Anlässlich den Verlust einer nahestehenden Person, ließ es sich der Singer-Songwriter nicht nehmen seinen aktuellen Song im Studio aufzunehmen und zu produzieren. In seiner künstlerischen Pop-Ballade geht es wie der Titel schon andeutet um Sehnsucht und Hoffnung, die der in Haren (Ems) lebende Musiker emotional und bewundernswert verdeutlicht. Ein Hit mit dem man sich als Hörer leicht identifizieren kann.

Für den Chor konnte Pee seine Schwester Linda gewinnen, die 2001 mit ihren Hit „I'm Free“ in den deutschen Charts lancierte. Der Text zum Lied stammt aus eigener Feder, wie auch die Melodie.

Der Sänger ist ein Sprössling der berühmten Artistenfamilie Traber. Sein erstes Instrument Klavier erlernte er bereits mit 5 Jahren. Neben einer langjährigen Ausbildung am Klavier und Schlagzeug kam später auch die Gitarre hinzu. Im Laufe der Jahre wechselte der Singer-Songwriter in verschiedenen Bands. Seine ersten Interviews und solistischen Auftritte als Gitarrist und Sänger absolvierte er bereits im Jahre 2000, bei RTL 2.
Seit 2013 gehört der Musiker zum festen bestand der Deutschmusik-Song-Contest-Jury, eines seit 2010 stattfindenden Songwettbewerbes deutschsprachiger Rock-, Pop- und Schlagermusik.

In diversen Rundfunkstation erhält der Song bereits positive Resonanzen und macht Neugierde auf weitere Musik des Künstlers. Ein aktuelles Album von ihm ist bereits in Arbeit.

Infos gibt es auch unter www.pee-traber.de

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.