Neu

Beiträge zum Thema Neu

Politik
Der Hochsauerlandkreiskreis hat eine neue Homepage. Neben dem neuen optischen Erscheinungsbild präsentiert sich die Kreisverwaltung erstmals mit einer Karrierewebsite.

Kreisverwaltung hat neue Homepage - erstmals mit Karrierewebsite

In einem modernen Design, mit übersichtlichen und serviceorientierten Internetseiten zeigt sich der Hochsauerlandkreis auf www.hochsauerlandkreis.de. Neben dem neuen optischen Erscheinungsbild präsentiert sich die Kreisverwaltung erstmals mit einer Karrierewebsite. Unter www.hochsauerlandkreis.de/karriere/ stellt sich die Kreisverwaltung mit einer emotionalen Ansprache als attraktiver Arbeitgeber vor. Der aufwendige Relaunch (Design, Programmierung und IT-Infrastruktur) wurde durch die SIT...

  • Arnsberg
  • 17.10.20
LK-Gemeinschaft
Michael Avallone (Löschgruppe Dahl), Michael Laame (Leiter Abteilung Technik Feuerwehr Hagen) und Björn Kaschner (Löschgruppe Garenfeld, v.l.) präsentieren die zwei Löschgruppenfahrzeuge für die Löschgruppen Dahl und Garenfeld.

Nach nur zwei Jahren
Neue Brummis für die Feuerwehr: Dahl und Garenfeld freuen sich über neue Fahrzeuge

Vergrößerter Löschwassertank, Allradfahrgestell mit Singlebereifung, multifunktionale Ausstattung: Diese Vorteile bringen die beiden Löschgruppenfahrzeuge mit sich, die nach einer insgesamt zweijährigen Beschaffungszeit an die Löschgruppen Dahl und Garenfeld der Freiwilligen Feuerwehr Hagen übergeben wurden. Die Löschgruppenfahrzeuge bieten Platz für eine neunköpfige Besatzung und verfügen erstmalig über ein Allradfahrgestell mit Singlebereifung. Durch diese Bereifung können Forst- und...

  • Hagen
  • 15.10.20
LK-Gemeinschaft
Gregor Hengstermann hatte einen QR-Code mitgebracht, der auf eine Youtube-Video verlinkt, der die Route des zukünftigen Radweges zeigt. Dieses Video finden Interessierte auch hier im Text.
Video 2 Bilder

Wehmütig über den Pop-Up-Radweg
Erste Bürgerradtour im Rahmen des Stadtradelns: Tolles Video vom Bahntrassenradweg zu sehen

Es gibt nur Schönwetterradler? Von wegen! Am 1. Oktober trafen sich bei strömenden Regen 18 Radfahrer, um im Rahmen des Stadtradelns zusammen mit dem Radverkehrsbeauftragen Gregor Hengstermann und dem Verkehrsplaner Jörg Winkler eine Radtour in den Hagener Westen zu unternehmen. Dabei wurden fahrradfreundliche Maßnahmen, die in nächster Zeit auf Grundlage des Radverkehrskonzeptes anstehen, vorgestellt. Der Fokus liegt hierbei in erster Linie auf den Radhauptverbindungen und Radverbindungen....

  • Hagen
  • 13.10.20
Sport
Die Anerkennung überreichte Anna Tenner von der Bezirksregierung Arnsberg, Stefanie Meise, Regionalleitung der Ludwig Fresenius Schulen Westfalen GmbH in Dortmund, Margit Weber, Schulleitung der neuen Pflegeschule der Ludwig Fresenius Schulen GmbH in Dortmund, im Eiesein von Dr. Katja Stammen von der Bezirksregierung Arnsberg.

Neues Berufsbild: Staatliche Anerkennung für Ludwig Fresenius Schulen Westfalen in Dortmund
Ausbildung startet in der Pflegeschule

 Mit ihren Ausbildungsgängen starteten jetzt drei neue Pflegeschulen, die ihre staatliche Anerkennung im Regierungsbezirk Arnsberg erhalten haben. Träger der Dortmunder Pflegeschule an der Hainallee 91 ist die Ludwig Fresenius Schulen Westfalen GmbH, ebenfalls genehmigt nach dem Pflegeberufsgesetz wurde in Hagen das Aschke Institut für Pflege, Gesundheit und Soziales und in Werdohl die Liebeskind Care Academy. Dies sind die ersten drei Pflegeschulen, die sich in NRW nach dem PflBG neu...

  • Dortmund-City
  • 03.10.20
Kultur
Überraschte ihr Dortmunder Publikum sofort sehr humorvoll mit vielen Fakten statt Fakes aus ihren Leben: Nika Miskovic.
12 Bilder

Vorm ersten Stück stellte sich das neue Dortmunder Theater-Ensemble auf Touren durch sein Schauspielhaus vor
Premierenwochenende am Theater

Ganz grün ist das Foyer des Theaters: Pflanzen ranken an zuvor weißen Wänden. Von der Bühne erklingt Hochzeitsmusik, doch dazu später. Zum außergewöhnlichen, exklusiven Start des neuen Ensembles ist auch die neue Intendantin Julia Wissert sehr gespannt, denn dieser Abend, von dem rund 40 Zuschauer nur einen Teil erleben, ist komplett künstlerisch frei - ohne Regie oder sie entstanden. 17 x1 heißt die Vorstellung der "Neuen" in kleinen Szenen. Jeder hat 10 Minuten. Alles echt und...

  • Dortmund-City
  • 25.09.20
Wirtschaft
Die Entwicklung des Kaufhof-Gebäudes wollen die Stadt und Eigentümerin SIGNA Real Estate gemeinsam angehen. Hier soll eine neue Nutzung einen attraktiven Impuls für die City geben. Nach der Galeria-Schließung Ende Oktober sollen am Westenhellweg temporär Handel aber auch Kunst und Kultur und Dienstleistungen angeboten werden, nicht nur im Erdgeschoss.
3 Bilder

Keine Zukunft für Kaufhof in Dortmund: Stadt stellt Konzept für Zwischennutzung der Immobilie am Westenhellweg vor
Stadt und SIGNA ziehen an einem Strang

In drei Wochen, am Samstag, 17. Oktober, werden die 80 Mitarbeiter die Türen ihres Kaufhofes zum letzten Mal am Westenhellweg öffnen, danach ist in der Dortmunder City für Galeria Schluss. "Bei uns sieht es schlimm aus", berichtet Betriebsrätin Martina Regens davon, dass etwa 40 Kollegen dann arbeitslos sind, 45 in die Transfergesellschaft wechseln und eine Handvoll eine neue Stelle gefunden hat.  "Die Kollegen sind deprimiert, geknickt, natürlich freuen wir uns für die Kollegen von...

  • Dortmund-City
  • 25.09.20
Blaulicht
Der Hochsauerlandkreis freut sich in diesem Jahr auf 29 Polizistinnen und Polizisten.
2 Bilder

Neuzugänge bei der Polizei im HSK

Der 1. September ist ein wichtiger Tag für die Polizeibehörden in NRW. Neben dem Ausbildungsbeginn ist der 1. September auch der Tag an dem Polizeibeamtinnen und -beamte in andere Behörden versetzt werden. Der Hochsauerlandkreis freut sich in diesem Jahr auf 29 Polizistinnen und Polizisten. 24 der "Neuen" kommen direkt aus der Ausbildung. Zudem verstärken fünf erfahrene Beamte die Polizei im Sauerland. Landrat Dr. Karl Schneider und der Abteilungsleiter der Polizei, Polizeidirektor Klaus...

  • Arnsberg
  • 02.09.20
Ratgeber
Direkt im Klinikum Dortmund Mitte können sich ab übermorgen Schule- und Kitabeschäftigte kostenlos auf das Coronavirus testen lassen.

Coronavirus in Dortmund: 2 Schulen und 4 Kitas betroffen
Klinikum testet kostenlos Lehrer und Erzieher

Als entspannt bezeichnet Schuldezernentin Daniela Schneckenburger die Lage in den Dortmunder Schulen und Kitas in Sachen Corona-Virus.  Vier Kindertagesstätten sind derzeit von  Quarantänemaßnahmen betroffen,  wegen zwei Mitarbeitern und zwei Kindern.  Bei den Schulen seien zwei Klassen der Nordmarkt Grundschule in Quarantäne, betroffen von Infektionen seien zwei Schüler und zwei Lehrer. "Gott sei Dank", fügt Schneckenburger hinzu, denn die Lage habe sich seit dem Schulbeginn entspannt.   Zur...

  • Dortmund-City
  • 01.09.20
Politik
Das Klinikum Dortmund eröffnet am Doinnerstag, 3. September, eine Diagnostikstelle  für Schul- und Kita-Personal. Ausschließlich mit Termin, der online zu buchen ist, kann man sich hier alle zwei Wochen auf SARS-CoV-2 überprüfen lassen. Voraussetzung ist ein Beschäftigungsnachweis mit Stempel. 
„Eine Testpflicht gibt es nicht. Aber für diejenigen, die sich freiwillig untersuchen lassen möchten, wollen wir ein Angebot schaffen“, sagt Klinikum-Sprecherin Cathrin Müller. Alle Getesteten erhalten in wenigen Tagen ihr Ergebnis per Post. Wer es schneller haben möchte, kann mit einem QR-Code und einer PIN die Laborwerte in 24 bis 36 Stunden einsehen. Der Code wird beim Test ausgegeben. Die Teststelle grenzt direkt an den Haupteingang des Klinikums an der Beurhausstraße 40. Wer mit Maske zum Test kommt, meldet sich an der Pforte. Termine werden online vergeben unter www.klinikumdo.de/coronatest.
2 Bilder

Neue Corona-Schutzverordnung zu Veranstaltungen, Genehmigungen und die Wahl
Straßenfeste und Musikfestivals bleiben verboten

Froh über die seit drei Tagen niedrigen Zahlen der neuen Corona-Fälle in Dortmund ist die Leiterin des Krisenstabs Birgit Zoerner. "Das erleichtert uns die Arbeit sehr", hofft sie, dass die Zahl der positiven Tests, die gemeldet werden, noch länger im unteren einstelligen Bereich bleibt. Zur neuen Coronaschutzverordnung in NRW, die heute Morgen erst um 7.15 Uhr abrufbar gewesen sei, sagt der Dortmunder Rechtsdezernent Norbert Dahmen: "Nun gibt es auch eine Mund-Nasenbedeckungspflicht für die...

  • Dortmund-City
  • 01.09.20
Wirtschaft
In Corona-Zeiten ein kleines Kreativ-Café im Kreuzviertel zu eröffnen, mögen viele für verrückt halten. Und auch der Name "Mirelda & Herr Bratskartoffel" ist nicht alltäglich. Denn dieser kleine nostalgische Ort an der Schillingstraße 30 heißt wie das Kinderbuch des Paares, welches jetzt auch, trotz Pandemie, Cafébesitzer ist.
2 Bilder

Kreatives Paar eröffnet mitten in der Pandemie nostalgisches Café "Mirelda & Herr Bratskartoffel"
Mut, den Traum zu leben

Dieser Ort mitten im Kreuzviertel ist anders. Natürlich fällt sofort das große rote Sofa ins Auge, aber auch Farben und Stifte in alten Zigarrenschachteln, Blöcke, Papier, Perlen und Tücher. Pinsel in Pötten, bunte Glassteine in Schubladen. Zu Dosen voll bunter Knöpfe und flauschigem Filz in Laden gibt's hier einen Muffin mit dicken Blaubeeren und Schokoladensoße. Schon seit Jahren hatte das Gründer-Paar Apolline und Axel Johr die Idee ein Kreativcafé zu eröffnen, so eine Mischung aus...

  • Dortmund-City
  • 31.08.20
Kultur
Dr. Oliver Schmidt (41 Jahre) aus Dortmund wird zum 1. Januar 2021 neuer Leiter des Sauerland-Museums in Arnsberg.

Dr. Oliver Schmidt wird neuer Leiter des Sauerland-Museums in Arnsberg

Dr. Oliver Schmidt (41 Jahre) aus Dortmund wird zum 1. Januar 2021 neuer Leiter des Sauerland-Museums in Arnsberg. Er wird Nachfolger von Dr. Jürgen Schulte-Hobein, der dann in den Ruhestand geht. Landrat Dr. Karl Schneider und Dr. Oliver Schmidt unterzeichneten jetzt in Arnsberg den Arbeitsvertrag. Der Hochsauerlandkreis als Träger des Sauerland-Museums freue sich sehr, so Landrat Dr. Schneider, mit Oliver Schmidt einen ausgewiesenen Museumsfachmann verpflichten zu können. Dr. Schmidt hat...

  • Arnsberg
  • 29.08.20
Kultur
Trotz Abstand intensive Begegnungen verspricht das neue Dortmunder Schauspielteam um Julia Wissert, welches heute im Theater sein neues Programm fürs Schauspiel vorstellte.
2 Bilder

Neues Schauspiel Ensemble verspricht in Dortmund Intensive Begegnungen trotz Abstand
Theater lädt zum Auftakt 2020 ein

Auf die neue Spielzeit am Theater Dortmund, die bald startet freut sich das neue Schauspiel Ensemble und neue Team um Intendantin Julia Wissert. Sie wollen in den kommenden Wochen zeigen, wie aus 1,5 Meter Abstand eine intensive Begegnung werden kann. Dafür wurden der Spielplan im Oktober angepasst, es wurden neue, variable Formate entwickelt und neue Orte gefunden. Ab dem 26. August beginnt der Vorverkauf für die Veranstaltungen des Dortmunder Schauspiels und des Kinder- und Jugendtheaters....

  • Dortmund-City
  • 21.08.20
Vereine + Ehrenamt
Rolf Haase und Andreas Cloer bekamen jeweils ein Trikot ihres Lieblingsvereins überreicht.
4 Bilder

Versammlung im Sauerländer Dom
Neheimer Schützen verabschieden Oberst Andreas Cloer

Ein neuer Oberst und ein neuer Hauptkassierer waren ein Ergebnis der Jahreshauptversammlung der Neheimer Schützen St. Johannes Baptist. In seiner Begrüßung stellte der scheidende „Chef“ Andreas Cloer, der sich nach zwölf Jahren nicht mehr zur Wahl stellte, seinen Dank heraus, dass Präses Pfarrer Stephan Jung es ermöglichte, dieses Zusammentreffen in der Pfarrkirche St. Johannes durchzuführen. Die Corona-Pandemie erforderte es, einen Ort zu finden, an dem es möglich war, die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 19.08.20
LK-Gemeinschaft
Neben Dirk Lukrafka nahmen auch der erste Beigeordnete und Schuldezernent Gerno Böll, der Beigeordnete Jörg Ostermann, der Fachbereichsleiter des Immobilienservice, Michael Lobe, Reinhard Mickenheim, Fachbereichsleiter Bildung, Kultur und Sport, sowie Beteiligte der Depenbrock Bau GmbH & Co. KG und Manuel Villanueva-Schmidt, verantwortlicher Projektleiter der Stadtverwaltung, an der kleinen feierlichen Eröffnung teil.
5 Bilder

Modernes Gebäude für Schüler der ersten bis vierten Klasse
Velberts neue Grundschule ist eröffnet

Mit der feierlichen Zerschneidung eines Eröffnungsbandes hat Velberts Bürgermeister Dirk Lukrafka am heutigen Mittwoch die neue fünfzügige Grundschule an der Kastanienallee für Schüler und Lehrer freigegeben. Gemeinsam mit dem Kollegium empfingen daraufhin die kommissarische Leiterin Hanne Heuwinkel und ihre Stellvertreterin Sandra Deibl die Schüler der zweiten bis vierten Klassen. Ab sofort findet der Unterricht der Schüler der ehemaligen Grundschulen Nordstraße, Dellerstraße und Sontumer...

  • Velbert
  • 12.08.20
  • 2
Politik
Den Biss in den blutigen Burger erleben Passanten in der Fußgängerzone, während andere Tierschützer der neuen Dortmunder Gruppe Animal Rebellion in engen Käfigen eingezwängt und mit Schweine- oder Hühnermaske das Tierleid mitten auf dem Westenhellweg zum Thema machen.
8 Bilder

Neue Animal Rebellion Gruppe demonstriert im Käfig Tierleid in der Dortmunder Innenstadt
Tierschützer fordern Agrarwende

Für eine Agrarwende protestierte Animal Rebellion erstmals in der Dortmunder City. Die neu gegründete Ortsgruppe der Bewegung setze ein kreatives Zeichen gegen die Tierindustrie an der Reinoldikirche. „Unser aktuelles Ernährungssystem trägt maßgeblich zur fortschreitenden Klimakrise bei. Daher fordern wir von der Regierung, eine Agrarwende einzuleiten und ein pflanzenbasiertes Ernährungssystem einzuführen, das sozial und gerecht für alle ist“, sagt Stefan Rose von Animal Rebellion Dortmund....

  • Dortmund-City
  • 11.08.20
Sport
„Herzlich Willkommen beim Lüner SV im Internet (Collage Social Media Team Lüner SV)

Der Tanz in Sozial-Media: Lüner SV wirbt mit neuem Internetauftritt

Lünen. Einen Kopfsprung in die digitalen Fluten macht der Lüner SV Fußball. Seit Mitternacht, 1. August, ist ein neuer Internetauftritt „online“. Schon in den vergangenen Tagen war die Website www.luener-sv.de im Wartungsmodus und Inhalte nicht mehr erreichbar. Nach wochenlanger Kleinarbeit präsentiert sich nun der Webauftritt des Vereins modern, mit frischem Layout und neuen Inhalten. „Wir haben die Corona-Zeit genutzt, um unsere Präsenz im Social Media Bereich neben Facebook, Instagram...

  • Lünen
  • 01.08.20
Ratgeber
Die Bundesregierung kündigte eine Testpflicht nach Reisen in Risikogebiete an. Hier am Klinikum Nord an der Beethovenstraße können sich Reisende aus Risikogebieten kostenlos in Dortmund auf das Corona-Virus testen lassen.

Am Samstag öffnet in Dortmund neues Corona-Zentrum für Heimkehrer aus Risikogebieten
Urlaubsrückkehrer zum Test am Klinikum

Unter den neuen Infektionsfällen am Donnerstag in Dortmund sind fünf Reiserückkehrer aus Risikogebieten. Daher öffnet die Stadt morgen, 1. August, wieder eine Corona-Teststelle am Klinikum Nord für alle, die aus Ländern wie der Türkei, Albanien, Luxemburg, Serbien, Kosovo, Nordmazedonien und der Ukraine zurückkehren. Sie können sich an der Beethovenstraße kostenlos auf das Virus testen lassen. Weltweit zählen 130 Länder als Risikogebiete (Liste: RKI). Für Reisende, die auf dem Landweg nach...

  • Dortmund-City
  • 31.07.20
Wirtschaft
Am Mittwoch, 1. Juli, wurde die Neheimer Marktpassage wieder eröffnet.
2 Bilder

16 Millionen in Umbau investiert
Marktpassage in Neheim wieder eröffnet

Am Mittwoch wurde die neue Marktpassage in Neheim eröffnet. Nach rund 18 Monaten Bauzeit, in denen das Objekt am Neheimer Marktplatz umfangreich kernsaniert und neu gestaltet wurde, präsentiert sich das Objekt in neuem Glanz. Größter Mieter in der Marktpassage ist der Edeka-Markt im Erdgeschoss mit einer Verkaufsfläche von 2.130 Quadratmetern. Geschäftsführer Jörg Weber bietet mehr als 20.000 Artikel in seinem Markt an, der Fokus beim Lebensmittelsortiment liegt auf frischen...

  • Arnsberg-Neheim
  • 02.07.20
Politik
Stellten Seniorenwegweiser und Notfallausweis vor (v.l.): Bürgermeister Hubert Wegener, Sozialarbeiterin Kristina Jost und Fachbereichsleiter Dennis Schröder.

Beratung, Unterstützung und Orientierung für Ältere
Neu: Seniorenwegweiser und Notfallausweis für Enser

Die Gemeinde Ense hat einen Seniorenwegweiser und einen Notfallausweis herausgegeben. Diese sind ab sofort im Rathaus, bei Ärzten und Apotheken und in einigen Geschäften erhältlich. Bürgerinnen und Bürger ab 75 Jahren werden die Veröffentlichungen postalisch erhalten. Die ambulanten und stationären Einrichtungen, Ärzte, Apotheken, soziale Institutionen und Vereine aus Ense, die mit und rund um den Senior arbeiten, wirken beim Runden Tisch „Alter und Pflege stärken in Ense“ zusammen. In...

  • Arnsberg
  • 19.06.20
Sport
Jörg Lemke

Jörg Lemke - ein neuer Keeper tritt beim Lüner SV an

Von Bernd Janning Lünen. Die Fans des Lüner SV dürfen sich nicht nur auf die neue Saison 2020/21 freuen, sondern auch auf neues packendes Torwart-Duell. Michel Josch erhält Konkurrenz. Gegen „Mitch“ tritt Neuzugang Jörg Lemke an. Beide waren schon in der Jugend für die Löwen der Rot-Weißen aktiv. Jörg Lemke wurde am 20. Februar 1991 in Lünen geboren. Der 1,88 Meter große Schlussmann begann 1997 mit dem Fußball beim Lüner SV in den Minis. Die letzten beiden Spielzeiten hielt er beim...

  • Lünen
  • 10.06.20
Kultur
Aus dem früheren Junior-Leseclub der Bücherei Sundern wird mit Start der diesjährigen Sommerferien jetzt der neue Sommer-Leseclub, kurz SLC. Mit neuen Clubregeln können sich ab Montag, 15. Juni, alle anmelden und mitmachen, die gern lesen oder auch hören.

Große Ferien-Schmökeraktion in Sundern
Leseclub mit neuem Konzept: Ohne Altersbeschränkung und auch als Team

Damit keine Langeweile aufkommt, sollte sich von Zeit zu Zeit etwas ändern: Aus dem früheren Junior-Leseclub der Bücherei Sundern wird mit Start der diesjährigen Sommerferien jetzt der neue Sommer-Leseclub, kurz SLC. Mit neuen Clubregeln können sich ab Montag, 15. Juni, alle anmelden und mitmachen, die gern lesen oder auch hören. Der Sommer-Leseclub Sundern öffnet ohne Altersbeschränkung und stärkt auch den Teamgedanken. Bis zu fünft kann man sich zusammen tun und in der Stadtbücherei...

  • Sundern (Sauerland)
  • 07.06.20
Ratgeber
Katja Heck ist ab Juni neue Chefin der Agentur für Arbeit Hagen.

Ab 1. Juni
Neue Chefin für die Arbeitsagentur Hagen: Katja Heck folgt auf Maren Lewerenz

Ein erfolgreicher Übergang von Jugendlichen von der Schule in den Beruf, auch und gerade in der jetzigen Zeit, ist eines der wichtigsten Anliegen von Katja Heck, die ab Juni neue Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Hagen wird. Sie folgt Maren Lewerenz, die nach zwei Jahren an der Spitze der Hagener Agentur in die Zentrale der Bundesagentur für Arbeit nach Nürnberg wechselt. „Derzeit ist am wichtigsten, dass Unternehmen und Arbeitnehmer ihr Geld bekommen. Was hingegen...

  • Hagen
  • 31.05.20
Politik
Die Entschädigungszahlung für Eltern, die ihre Kinder zu Hause betreuen müssen, wird ausgeweitet. „Das ist auch für viele Eltern im Hochsauerlandkreis eine gute Nachricht“, so der sauerländer Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg.

Finanzielle Sicherheit für Familien während der Pandemie
Sensburg: „Wir lassen Eltern nicht im Stich"

Die Entschädigungszahlung für Eltern, die ihre Kinder zu Hause betreuen müssen, wird ausgeweitet. „Das ist auch für viele Eltern im Hochsauerlandkreis eine gute Nachricht“, so der sauerländer Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg. Der Deutsche Bundestag hat in dieser Woche die Verlängerung des Entschädigungsanspruchs für Eltern, die ihre Kinder zu Hause betreuen müssen, beschlossen. Die gesetzliche Umsetzung erfolgt im Rahmen des Gesetzes zur Umsetzung steuerlicher Hilfsmaßnahmen zur...

  • Arnsberg
  • 30.05.20
Ratgeber
Bei Redaktionsschluss am Montag, 25. Mai waren im Kreis Unna insgesamt 673 Fälle registriert. Foto: Andreas Mulatta/Lokalkompass

Nach Entspannung im Kreis Unna nun wieder Infizierte
Neue Corona-Fälle in Kamen und Bergkamen

+++ Update Montag, 25. Mai: Eine Neuinfektion hat das Gesundheitsamt heute der Gesamtstatistik hinzugefügt. Als Genesen gelten mittlerweile 56 Personen mehr als gestern. Damit sind derzeit noch 51 Menschen im Kreis Unna mit dem Coronavirus infiziert. +++ Am Sonntag (24. Mai) sind dem Gesundheitsamt des Kreises Unna keine Neuinfektionen gemeldet worden. Damit bleibt die Gesamtzahl der gemeldeten Corona-Fälle im Kreis Unna wie gestern bei 672.  Sieben neue Corona-Fälle meldet das...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.05.20
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.