Neu

Beiträge zum Thema Neu

Sport
 Voller Freude über die neue Calisthenics Anlage in Hombruch: Die Mitglieder des neu gegründeten Sportvereins SchubBars – Calisthenics Dortmund zeigen sich motiviert und hoffen nun auf geeignete Trainingsmöglichkeiten in den Wintermonaten.

SchubBars Calisthenics Dortmund feiert Vereins Kick Off im neuen Sport- und Freizeitpark in Hombruch
Schwünge und Handstände trainieren

Während manch einer den verregneten Sonntag lieber in den eigenen vier Wänden verbrachte, zeigte sich am neuen Sport- und Freizeitpark in Hombruch trotz der Wetterbedingungen ein erstaunliches Bild. Mehr als 40 Teilnehmende kamen zum Vereins Kick Off des neu gegründeten Vereins „SchubBars – Calisthenics Dortmund e.V.“, um an der öffentlichen Calisthenics Anlage eine gemeinsame Trainingseinheit zu absolvieren. Bereits aus der Entfernung fiel das Geschehen an der Jugendfreizeitstätte in Hombruch...

  • Dortmund-City
  • 12.10.21
Sport

50 Jahre und immer noch am Brett!
Schachclub Listiger Bauer Essen-West e.V.

Liebe Schachfreunde, die Saison 2019/2020 ist nun beendet. 2019/2020? Ja genau, da aufgrund der Coronapandemie die Saison sich so lange hingezogen hat. Ab dem 01.09.2021 starten wir wieder in eine neue Schachsaison. Vorab zwei Informationen!! Die erste und zweite Mannschaft sind aufgestiegen!! Die erste Mannschaft spielt in der kommenden Saison in der Verbandsliga, die Zweite in der Verbandsbezirksliga. Dazu erst einmal herzlichen Glückwunsch!! Ein besseres Geburtstagsgeschenk zum 50.jährigen...

  • Essen
  • 25.08.21
  • 1
Ratgeber
Einfach ohne Termin können sich zum Schutz vor dem Corona-Virus morgen, Samstag, 21. August, im Impfbus am Hansa Markt City-Besucher bis 15 Uhr impfen lassen. Nächsten Samstag, 28. August, macht das Impf-Team von 10 bis 15 Uhr Halt an der Thier-Galerie. Weiteren Touren des Busses sind geplant.

Dortmund: Landes-Inzidenz über 35 bestimmt Corona-Schutzverordnung mit 3G-Vorschriftten
Neue Corona-Regeln gelten ab heute

Heute trat die neue Corona-Schutzverordnung in NRW in Kraft, die zunächst bis Freitag, 17. September, gilt. Sie enthält keine Maßnahmenstufen mehr, sondern knüpft das Einsetzen der 3G-Regel an eine Inzidenz ab 35. "Durch das Fortschreiten der Impfkampagne, das Beibehalten wichtiger AHA+L-Standards und die konsequente Anwendung der 3G-Beschränkungen ab einer Inzidenz von 35 kann damit ein weiterer Schritt in Richtung einer Normalität im Alltag gegangen und gleichzeitig den aktuell steigenden...

  • Dortmund-City
  • 20.08.21
Wirtschaft
Um den wachsenden Paketmengen gerecht zu werden, baut die Deutsche Post AG in Ickern bis zum Frühjahr 2022 einen neuen Zustellstützpunkt. Robyn Schaap (l.) stellte als Leiter der umziehenden Zustellstützpunkte mit Jürgen Böhmer vom Post Betrieb Immobilien die Pläne für den fast 2.000 qm großen Neubau auf der Baustelle an der Klöcknerstraße vor.
2 Bilder

Casttrop-Rauxeler Stützpunkt für Brief- und Paketboten zieht im Frühjahr von der Löns- zur Klöcknerstraße
Post baut neues Zustell-Zentrum in Ickern

Moderner, effektiver und nachhaltiger will die Deutsche Post DHL Group die Standorte an der Löns- und an der Wartburgstraße hinterm lidl im Frühjahr in einem neuen Stützpunkt im Mittelstandspark Ost in Ickern zusammenführen. Weiterhin können Castrop-Rauxeler jedoch den Service der Postbank vor Ort am Busbahnhof nutzen. Die gelben Bagger rollen schon auf dem rund 9.800 qm großen Baugrundstück an der Klöcknerstraße/Ecke Deininghauser Weg. Die Zustellbasis an der Lönsstraße ist in die Jahre...

  • Castrop-Rauxel
  • 04.08.21
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

In vielen unserer Anzeigenblätter
Eine halbe Seite für unsere BürgerReporter

Habt ihr schon die halbe Seite in der Zeitung mit Lokalkompass-Inhalten gesehen? Nein? Dann reiche ich sie hiermit nach! Ab sofort erstellt das Digital-Team (Jens Steinmann, Sarah Kotala und ich) zweimal pro Woche eine halbe Seite für die Printausgaben der FUNKE NRW Wochenblatt GmbH mit Themen aus dem Lokalkompass und unseren Social-Media-Kanälen. Hier kommen überregional relevante Beiträge von euch, liebe BürgerReporter, eure Fotos und unsere Lokalkompass-Aktionen vor. Zudem nutzen wir...

  • Velbert
  • 16.07.21
  • 31
  • 8
Kultur
Die Wickeder KöB befindet sich im Dechant-Mehler-Haus, dem Gemeindezentrum der Wickeder Kirchengemeinde Vom Göttlichen Wort am Wickeder Hellweg 59 (Archivfoto).

Wickeder Gemeindebücherei Vom Göttlichen Wort informiert
Bücherbestand online durchstöbern

Die Katholische öffentliche Bücherei (KöB) der Gemeinde „Vom Göttlichen Wort“ in Wickede hat jetzt einen Online-Katalog. Interessierte können den Bestand an aktuellen Büchern, Spielen, Hörbüchern und „Tonies“ bequem online durchstöbern. Um Medien auch online vorzumerken und die Ausleihe zu verlängern, erhalten Leser*innen eigene Zugangsdaten in der Bücherei im Dechant-Mehler-Haus am Wickeder Hellweg 59. Die Bücherei ist an Sonntagen von 10 bis 11 Uhr geöffnet, auch in den Ferien. Weitere Infos...

  • Dortmund-Ost
  • 15.07.21
Wirtschaft
Das Studentenleben mitten in der City in Dortmund spielt sich mit dem Beginn des neuen Semesters im Oktober im BaseCamp nicht nur in einem der 331 neuen Apartments ab, sondern auch im E-Sports-Treff, Gemeinschaftsküchen, im Co-Working-Bereich und Restaurant-Dachterrassen-Café BaseHub sowie im Camp-eigenen Fitness-Center und Kino. Planungsdezernent Ludger Wilde besichtigt die ersten fertig eingerichteten Studios mit den BaseCamp Student-Geschäftsführern Dr. Andreas Junius und Daniel Doherr.
8 Bilder

Das BaseCamp belebt die Dortmunder City: Neue Adresse fürs Studentenleben mitten in der Innenstadt
Eröffnung zum Start des Semesters

Nicht geschenkt, aber dafür sehr gut ausgestattet ist das Studentenleben im zukünftigen BaseCamp. Wer zum Wintersemester in Dortmund studieren will, findet ab Oktober mitten im Herzen der Stadt alles, was der Studierende braucht, ein Camp all inklusive am Eingangstor der Ausgehviertels. Im nagelneu möblierten 19 bis 26 qm-Apartment kann in Ruhe gelernt werden, muss aber nicht. Dafür gibt's genug Co-Working-Plätze, gefeiert wird oben im 7. Stock über den Dächern der Stadt. 1.600 qm BaseStack...

  • Dortmund-City
  • 07.07.21
Wirtschaft
Mitten in der Pandemie hat hinter alten Lagerhallen der Umbau der Speicherstraße begonnen. Direkt am Wasser gestalten Stadt- und Landschaftsplaner ein neues Viertel mit echtem Hafenflair. Oberbürgermeister Thomas Westphal (r.) und seine junge Kollegin Bezirksbürgermeisterin Hanna Rosenbaum (2.v.r.) sind sicher, dass der Hafen sich mit Promenade, Park und Plätzen zum Magneten für alle Dortmunder wandelt.
6 Bilder

Dortmund baut ein Viertel für alle am Wasser: Speicherstraße bekommt grünes Klassenzimmer, Promenade und Plätze
Das neue Gesicht des Hafens

Grünes Klassenzimmer, Wildblumenweise und über 100 neue Bäume: Das hört sich nicht nach Hafen an. Aber so wird er aussehen der erste Teil des zukünftigen Hafens an der südlichen Speicherstraße in Dortmund. Noch wird hier Asphalt weggebaggert, wo ein Steinwurf von der neuen Lessingschule, nur durch eine Straße und Gleise getrennt, dann openair am Wasser gelernt werden kann. Auf Dortmunds zukünftiger Promenade direkt am Wasser werden Flanierende Industrie live erleben. 170 Unternehmen arbeiten...

  • Dortmund-City
  • 02.07.21
Politik

Neuer Schulleiter am Lessing-Gymnasium und -Berufskolleg
Lessing-Gymnasium und Lessing-Berufskolleg begrüßt neuen Schulleiter Wilhelm Josephs

Am 1. Mai 2021 hat Wilhelm Josephs seinen Dienst als neuer Schulleiter am Lessing-Gymnasium und Lessing-Berufskolleg in Düsseldorf angetreten. Der 51-Jährige übernimmt die Leitung der Schule vom bisherigen kommissarischen Schulleiter Dr. Michael Hager, nachdem dieser in einer Doppelfunktion die Schule seit den Sommerferien geleitet hatte. Der gebürtige Düsseldorfer Wilhelm Josephs freut sich „auf die Zusammenarbeit mit dem Kollegium, den Schüler*innen und den Eltern.“ Als ehemaliger...

  • Düsseldorf
  • 01.06.21
  • 1
Ratgeber
Endlich dürfen sich Dortmunder wieder im Biergarten und auf der Terrasse von Restaurants treffen, wenn sie negativ getestet, von Corona genesen oder dagegen vor mindestens 15 Tagen vollständig geimpft sind. Dank der gesunkenen Inzidenz fiel auch nachts die Ausgangssperre und Kontaktbeschränkungen im privaten Bereich entfallen.
4 Bilder

Seit heute gelten in Dortmund neue Lockerungen / Ab Montag können alle wieder in die Schule gehen
Einkaufsbummel ohne Test

Heute gelten in Dortmund mit der neuen Coronaschutzverordnung neue Lockerungen. Stadtweit lag der Inzidenz-Wert gestern bei 54,6. Ab sofort sind alle Personengruppen in der Priorisierungsgruppe 3 im Impffahrplan der Stadt freigeschaltet. Die Betroffenen können, je nach Impfstoffverfügbarkeit, Termine über die Arzt-Praxen erhalten. Im öffentlichen Raum sind Treffen von Angehörigen aus zwei Haushalten wieder erlaubt. Kinder sowie Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt. Paare gelten als ein...

  • Dortmund-City
  • 28.05.21
Kultur
Erste Online-Führung am Freitag, 21. Mai, durch die Sonderausstellung „Polen oder Deutschland? Oberschlesien am Scheideweg“. Das Oberschlesische Landesmuseum in Ratingen (OSLM) nimmt Online-Führungen neu ins Programm auf.
2 Bilder

“Polen oder Deutschland? Oberschlesien am Scheideweg“ / OSLM Ratingen online am Freitag, 21. Mai
Oberschlesisches Landesmuseum in Ratingen bietet kostenfreie Online-Führungen an

Das Oberschlesische Landesmuseum in Ratingen nimmt ab sofort Online-Führungen in sein Programm auf, in denen verschiedene Themen der Dauerausstellung und Sonderausstellung vorgestellt werden. Am Freitag, 21. Mai, findet die erste Online-Führung statt. Das Thema ist dann “Polen oder Deutschland? Oberschlesien am Scheideweg“. Ab Mai 2021 bietet das Oberschlesische Landesmuseum erstmalig und kostenfrei Online-Führungen an, in denen unterschiedliche Themen der Dauerausstellung und aktuellen...

  • Ratingen
  • 19.05.21
Politik
Ein Kurztrip in die Niederlande hat eine mindestens fünftägige Quarantäne zur Folge.

Neue Regelung
Quarantäne nach Kurzurlaub in Holland

Wer einen Kurztrip über die bevorstehenden Feiertage nach Holland plant, muss danach für mindestens fünf Tage in Quarantäne. Darüber informierte NRWs Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Mittwoch.  Nach einer neuen Regelung des Bundes können sich Reiserückkehrer aus Hochinzidenzgebieten nicht mehr "frei testen" wie bisher, sondern müssen verpflichtend fünf Tage in Quarantäne. Erst dann können sie einen Test machen und bei negativem Ergebnis ab Tag sechs wieder vor die Tür. Die...

  • Velbert
  • 12.05.21
  • 3
  • 3
Wirtschaft
 "2nd Season" heißt das Konzept mit dem Sinn das Erdgeschoss des ehemaligen Kauhof-Gebäudes als Mode-Adresse bereits im Mai wieder mit Leben füllt. 30 Mitarbeiter werden in der neuen Filiale des Bekleidungshauses am Westenhellweg Damen- und Herrenmode sowie Wäsche anbieten. Auch eine Corona-Teststation ist geplant.

Im Mai kehrt Sinn nach Dortmund zurück: Bekleidungsgeschäft belebt Kaufhof-Immobilie wieder
Modehaus eröffnet Filiale

Im Mai will das Bekleidungshaus Sinn eine Filiale in Dortmund am Westenhellweg eröffnen. "Im Erdgeschoss des ehemaligen Kaufhofes laufen die Rückbauarbeiten", berichtet Friedrich-Wilhelm Göbel von der Sinn-Gruppe vom neuen Standort. "Second Season" heißt das Konzept des Modehauses für die Dortmunder City: Auf 2.500 qm werden rund 30 Mitarbeiter lieferantensortierte Ware, die in der Pandemie nicht verkauft wurde, anbieten. Außerdem plant Sinn, wie in allen anderen 32 Filialen auch, eine...

  • Dortmund-City
  • 28.04.21
Politik
Mit dem neuen Infektionsschutzgesetz gilt eine Ausgangssperre zischen 22 und 5 Uhr. Es gelten Ausnahmen für Berufs-, Dienst-, und Mandatsausübung, die Wahrung des Sorgerechts und die Betreuung Unterstützungsbedürftiger. Zwischen 22 und 24 Uhr ist allein ausgeübte körperliche Bewegung draußen erlaubt, jedoch nicht in Sportanlagen,
2 Bilder

Neues Infektionsschutzgesetz bringt ab Samstag die Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr in Dortmund und Kita-Notbetreuung
Morgen noch eingeschränkter Kita-Betrieb

Die Novellierung des heute beschlossenen Infektionsschutzgesetzes hat nationale Tragweite. Für die Umsetzung in Dortmund informierte die Stadt, dass das Gesetz nach der Bekanntmachung im Bundesgesetzblatt morgen, 23. April, in Kraft tritt. Es enthält jedoch in § 77 Abs. 6 IfSG eine Regelung, wonach die in diesem Gesetz enthaltenen Einschränkungen und Verbote erst am Samstag, 24. April greifen. Das ist vor allem für Eltern wichtig: Denn in den Dortmunder Kindergärten findet auch morgen noch der...

  • Dortmund-City
  • 22.04.21
Natur + Garten
Bürgermeister Thomas Görtz freut sich, den Mitarbeitern des städtischen Friedhofes des Dienstleistungsbetriebes der Stadt Xanten (DBX) ein neues Elektrofahrzeug (Stama Maestro MT 15 n) übergeben zu können.

"Umweltfreundliche Flotte wächst (...) weiter kontinuierlich" in Xanten
Neues Elektrofahrzeug für Xantener Friedhöfe

Bürgermeister Thomas Görtz freut sich, den Mitarbeitern des städtischen Friedhofes des Dienstleistungsbetriebes der Stadt Xanten (DBX) ein neues Elektrofahrzeug (Stama Maestro MT 15 n) übergeben zu können. Mit diesem Fahrzeug können zukünftig die logistischen Aufgaben auf den Friedhöfen in Xanten, Birten, Vynen und Obermörmter leise und emissionsfrei durchgeführt werden. „Das alte, in die Jahre gekommene bisherige Fahrzeug mit herkömmlichem Verbrennungsmotor wurde gegen ein modernes,...

  • Xanten
  • 19.04.21
Politik
Wie die Stadt Arnsberg mitteilt, können ab sofort alle Teststellen einschließlich der testenden Einrichtungen (Alten- und Pflegheime etc.) und Arbeitgeber Testbescheinigungen ausstellen, sowohl für Coronaschnelltests als auch für begleitete Selbsttests.

Arnsberg: Änderungen in der Corona-Test- und Quarantäneverordnung
Testbescheinigungen sind ab sofort durch alle Teststellen möglich

Die seit Freitag, 9. April, gültige Corona-Test- und Quarantäneverordnung erweitert die Möglichkeiten für das Ausstellen von Testbescheinigungen: Wie die Stadt Arnsberg mitteilt, können ab sofort alle Teststellen einschließlich der testenden Einrichtungen (Alten- und Pflegheime etc.) und Arbeitgeber Testbescheinigungen ausstellen, sowohl für Coronaschnelltests als auch für begleitete Selbsttests. Betreffende Teststellen müssen zum Ausstellen der Testbescheinigung bestimmte Mindestvorgaben...

  • Arnsberg
  • 10.04.21
Wirtschaft
Das Gestaltungskonzept bietet ein vergrößertes SB-Foyer sowie eine getrennte Nutzung des Service- und Beratungsangebotes. Neue Beratungsräume sollen eine diskrete Gesprächsatmosphäre bieten.
2 Bilder

Bereits seit dem 29. März
Sparkasse Bäuminghausstraße eröffnet nach umfangreicher Modernisierung

Die Filiale Bäuminghausstraße präsentiert sich in neuem Gewand: Rund 1 Millionen Euro investierte die Sparkasse Essen im letzten halben Jahr, um den Kunden einen modernen Standort zu bieten. Das Gestaltungskonzept bietet ein vergrößertes SB-Foyer sowie eine getrennte Nutzung des Service- und Beratungsangebotes. Neue Beratungsräume sollen eine diskrete Gesprächsatmosphäre bieten. CO2-Ausstoß verringernEin weiteres Ziel der Modernisierung war es, den CO2-Ausstoß deutlich zu reduzieren. Die...

  • Essen-Nord
  • 30.03.21
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Kochen und backen...
Das frische selbstgebackene Brot...

16.03.2021... Wie immer meine Beiträge in loser Folge... Bin gerade dabei ein Eiweißbrot zu backen... Das ist eine Fertigmischung für den Backautomaten...aber richtig kneten das mache ich selber...der Backautomat backt es nur fertig...der Teig ist sehr feste gegenüber anderen Brotsorten...bin mal gespannt was dabei rauskommt...habe noch geröstete Zwiebeln drauf getan...der Geruch einmalig... Tipp von mir nehme die Rührer immer vorher raus dann bleiben im Boden nur die zwei Löcher...

  • Essen-Süd
  • 16.03.21
  • 31
  • 5
Blaulicht
V.l.: Beigeordneter Michael Jehn, Feuerwehrchef Jürgen Jendrian und Oberbürgermeister Daniel Schranz.

Gerd Auschrat geht in den Ruhestand
Neuer Chef der Feuerwehr Oberhausen

Nach mehr als 21 Jahren Dienstzeit bei der Feuerwehr Oberhausen tritt Diplom-Ingenieur Gerd Auschrat den wohlverdienten Ruhestand an. Es gibt bereits einen Nachfolger. Gerd Auschrat kam im Jahr 2000 zur Feuerwehr Oberhausen und übernahm 2016 die Leitung der Feuerwehr Oberhausen. Zu diesem Zeitpunkt wurde zeitgleich Diplom-Ingenieur Jürgen Jendrian als stellvertretender Leiter der Feuerwehr benannt. Oberbürgermeister Daniel Schranz und Beigeordneter Michael Jehn freuen sich, Jürgen Jendrian mit...

  • Oberhausen
  • 26.02.21
Natur + Garten
Das Tragen der Maske soll am Wochenende in Dortmund auf Wegen in viel besuchten  Parks Besucher schützen und helfen, die Ausbreitung der ansteckenderen Corona-Virus-Variante zu verhindern.

Neu in Dortmund: Maskenpflicht am Wochenende auf Wegen in vollen Parks
Tipps für Alternativ-Ausflugsziele

Dortmund hat neue Maßnahmen zur Eindämmung der Coronapandemie festgelegt – insbesondere, um einen Inzidenzwert von unter 50 zu erreichen. Zu diesem Zweck wird ab diesem Wochenende die Maskenpflicht weiter ausgeweitet, um vor den Gefahren der leichter übertragbaren britischen Virusvariante B.1.1.7 zu schützen. Ab heute, 27. Februar, gilt samstags, sonntags und feiertags von 12 bis 18 Uhr eine Maskenpflicht auf den Wegen rund um den Phoenix-See, sowie auch auf Wegen im Fredenbaum-, West- und...

  • Dortmund-City
  • 26.02.21
Wirtschaft
Die VKU prüfen derzeit den Nutzen von Wasserstoffbussen. Fotos: Helmut Weiser
2 Bilder

Kreis Unna und VKU prüfen Wasserstoff
Neue Antriebe für den Busverkehr

Wie sieht der Antrieb der Zukunft im Busverkehr aus? Wenn auch der Fuhrpark der VKU bereits schadstoffarm ist, gilt es, den Ersatz fossiler Brennstoffe voran zu treiben. Neben rein elektrischen Antrieben ist der Einsatz von Wasserstoff eine Alternative. Eine Arbeitsgruppe steht daher mit Anbietern von Fahrzeugen mit alternativen Antrieben im Austausch, um für die Anforderungen des Verkehrsnetzes im Kreis Unna eine passende Lösung zu finden. Eine der Anforderungen sind die langen Distanzen, die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.02.21
Politik
Nicht mehr innerhalb des gesamten Dortmunder Wallrings, sondern nur noch in Fußgängerbereichen gilt jetzt die Maskenpflicht.

Maskenpflicht in Dortmund gilt nur noch in der Fußgängerzone
Lockerung in der Innenstadt

Vereinheitlicht wurde in Dortmund jetzt die Maskenpflicht angesichts des sinkenden Inzidenzwertes. "Die neue Coronaschutzverordnung gilt eine Woche, die Allgemeinverfügung haben wir um eine Woche verlängert", sagt Ordnungsdezernent Norbert Dahmen. "Wir haben von 9 bis 20 Uhr die Maskenpflicht vereinheitlicht und beschränken uns im Wallring auf die Fußgängerzonenbereiche", erklärt er die neue Regelung.  "Wir haben die Erfahrung gemacht, dass auch deutlich mehr Maske darüber hinaus getragen wird....

  • Dortmund-City
  • 17.02.21
Wirtschaft
Bis heute gilt die Maskenpflicht in der Dortmunder City innerhalb des Wallrings.

Bis heute gilt die Maskenpflicht in der Dortmunder City
Neue Regelung werde Rechtslage berücksichtigen

Noch bis heute gilt auf dem Westenhellweg und innerhalb des gesamten Wallrings in der Dortmunder Innenstadt die Maskenpflicht. Im Fall von Düren gab es einen Beschluss im Eilverfahren vor dem Verwaltungsgericht Aachen gegen eine generelle Maskenpflicht in Teilen der Innenstadt. Der Grund: Dies sei nur angemessen, wenn Mindestabstände nicht eingehalten werden könnten. Die Stadt Düren könne gegen den Gerichtsbeschluss noch Beschwerde einlegen. "Unmittelbare Auswirkungen auf die...

  • Dortmund-City
  • 15.02.21
Wirtschaft
Ein Sofortprogramm soll die zur City stärken: Hierzu zählt auch die Erarbeitung konkreter Vorschläge für eine neue Nutzung leerstehender und davon bedrohter Einzelhandelsgroßimmobilien in zentraler Lage unter Federführung der Wirtschaftsförderung. Unter Berücksichtigung der Bedürfnisse, der Lage und des Umfelds, sollen Möglichkeiten aufgezeigt werden, die den Standort aufwerten und einen attraktiven Nutzungsmix bieten. Im Bild der Kaufhof, kurz bevor das Dortmunder Warenhaus vor vier Monaten geschlossen wurde. Es wurde als  Pressefoto NRW 2020 im Landtag ausgestellt.

Sofortprogramm für die Dortmunder City: Innenstadt soll attraktiver, grüner und sauberer werden
OB: Eine richtig große Aufgabe

Nicht nur Sauberkeit, bunte Blumenkübel und das Wiederbeleben einer leerstehenden Kaufhaus-Immobilie machen die Attraktivität einer Innenstadt aus. Eine breite Kulturszene macht eine Großstadt lebendig. Erschwingliche Mieten machen einen Nutzungsmix möglich. Und Plätze, die nicht mit Pkw zugeparkt sind, eröffnen Chancen neuer Nutzungen. Ein verwaltungsübergreifender Arbeitskreis hat Sofortmaßnahmen zur Attraktivierung der City erarbeitet. Als einer von drei Bausteinen werde das Sofortprogramm...

  • Dortmund-City
  • 13.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.