Vortrag zum Stillen Örtchen

Anzeige
Rund um das Stille Örtchen dreht sich ein Vortrag im Schloss. Foto: Archiv
Gladbeck: Wasserschloss Wittringen Burgstraße 64 |

Am Dienstag, 1. März, wird Dr. Thomas Schürmann beim Winterabend im Museum zum Thema „Rund um den stillen Ort. Geschichte und Überlieferung“ referieren.

Ein Leben ohne Wasserklosett ist für die meisten Europäer kaum noch vorstellbar. Dabei können sich viele Ältere noch gut an den Vorgänger, das Haus mit dem Herzen, erinnern. Doch auch diese Einrichtung ist vergleichsweise jung: Die Mehrheit der Bevölkerung lernte sie erst im 19. Jahrhundert kennen. Zusammen mit den technischen Neuerungen änderten sich manche Verhaltensregeln rund um die Notdurft. Der Volkskundler und wissenschaftliche Referent der Volkskundlichen Kommission für Westfalen wird diesen Entwicklungen nachgehen, das Schwergewicht seines Vortrags liegt auf Nordwestdeutschland.
Beginn ist um 19.30 Uhr im Museum der Stadt Gladbeck im Wasserschloss Wittringen, Burgstraße 64. Der Eintritt ist frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.