Optik Groß-Blotekamp in Gladbeck bietet vergrößerende Sehhilfen: Wieder aktiv am Leben teilnehmen

Das Zusammenspiel zwischen Technik und Know-How. (Foto: Demuth/STADTSPIEGEL Gladbeck)
Gladbeck: Optik Groß-Blotekamp | Gladbeck. Optik Groß-Blotekamp an der Goethestraße 55 ist seit mehr als 55 Jahren ein verlässlicher Partner rund um gutes Sehen und um gutes Aussehen. Aber auch vergrößernde Sehhilfen und Kontaktlinsen haben im Sortiment des Optikerfachgeschäfts einen festen Platz.

„Unsere vielen treuen Stammkunden wissen unsere Dienstleistungen und unsere Nähe zu ihnen seit vielen Jahren zu schätzen“, freut sich Geschäftsinhaber und Augenoptikermeister Rainer Heil.

Eine der Besonderheiten des Gladbecker Traditionsbetriebs ist die Abteilung für vergrößernde Sehhilfen. Eine vergrößernde Sehhilfe lässt auch Menschen mit geringeren Sehleistungen durch spezielle Sehhilfen wieder aktiv am Leben teilnehmen. Hierdurch erlangen sie sowohl einen Teil ihrer Unabhängigkeit zurück als auch die Fähigkeit, alltägliche und möglicherweise schon fast verloren geglaubte Tätigkeiten wieder aufzunehmen.

Angefangen von einfachen Handlupen über Lupensysteme, Lupenbrillen und elektronischen Sehhilfen ist ein großes Spektrum einsetzbar. Welche vergrößernde Sehhilfe am besten funktioniert, kann nur in einem individuellen Gespräch nach vorheriger gründlicher Analyse im Optikerfachgeschäft bestimmt, vorgestellt und ausprobiert werden.

„Auch unsere Kontaktlinsenabteilung ist mit ihrer technischen Ausstattung für alle Arten von Kontaktlinsenanpassungen bestens gerüstet“, erklärt Augenoptikermeister Marco Hölting, der Kontaktlinsenspezialist bei Optik Groß-Blotekamp.

Eine noch wenig bekannte Kontaktlinse mit dem Namen DreamLens ermöglicht es dem Träger, über Nacht seine Sehschwäche zu korrigieren und tagsüber ohne Sehhilfe scharf zu sehen. Damit DreamLens im Schlaf die Sehschärfe voll aufladen kann, untersuchen die Spezialisten für gutes Sehen in einem ersten Schritt die Augen. Dabei vermessen sie unter anderem die Hornhaut der Augen mit 20.000 Messpunkten. Anschließend lässt Optik Groß-Blotekamp die DreamLens individuell anfertigen, damit sie perfekt zum jeweiligen Auge passen. Während des Schlafs modellieren DreamLens dann die Hornhaut und somit die Sehschärfe der Augen sanft, sodass der Träger am nächsten Tag wieder scharf sehen kann. Ganz ohne Sehhilfe.

Wie Marco Hölting verrät, haben die speziellen Kontaktlinsen aber noch weitere Vorteile: „DreamLens eignen sich gerade auch für Menschen, die tagsüber nicht so gut Kontaktlinsen tragen können, zum Beispiel wegen trockener Augen, Heuschnupfen oder langer Arbeit am PC.“

Weiterhin sei die Korrektur im Gegensatz zu anderen Verfahren reversibel, betont der Augenoptikermeister. „Wird die DreamLens-Kontaktlinse nicht mehr getragen, kehrt die Form der Hornhaut in ihren ursprünglichen Zustand zurück“, so Hölting. „Tagsüber weder Brille noch Kontaktlinsen tragen zu müssen empfinden viele Menschen als echte Befreiung.“

Optik Groß-Blotekamp an der Goethestraße 55 ist montags bis freitags von 9 bis 18.30 Uhr sowie an Samstagen von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Zu erreichen ist das Team unter Tel. 02043/21372.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.