Gladbeck: Hier könnte Raserei teuer werden!

Anzeige
Für die 43. Kalenderwoche kündigen die Polizei und die Stadtverwaltung wieder Geschwindigkeitskontrollen und -messungen im gesamten Stadtgebiet von Gladbeck an.
Gladbeck: Stadtgebiet |

Gladbeck. Auch in der 43. Kalenderwoche müssen motorisierte Verkehrsteilnehmer vom 20. bis 24. Oktober im gesamten Stadtgebiet von Gladbeck mit Geschwindigkeitsmessungen/-kontrollen durch die Ordnungsbehörden rechnen.

Seitens der Polizei werden für die Zeit vom 20. bis 24. Oktober im gesamten Gebiet des Kreises Recklinghausen an insgesamt 15 Standorten Geschwindigkeitsmessungen vorgenommen. Gladbeck ist sogar an zwei Tagen vertreten: Bereits am Montag, 20. Oktober, sollten Autofahrer auf der Beisenstraße in Ellinghorst den Fuß vom Gaspedal nehmen sollten. Der gleiche Tipp gilt am Donnerstag, 23. Oktober, für den Bereich der Erlenstraße in Gladbeck-Ost.

Messstellen von Polizei und Stadt


Der Messwagen der Stadt Gladbeck wird in der 43. Kalenderwoche wieder an drei Wochentagen zum Einsatz gelangen: Am Montag, 20. Oktober, auf der Bottroper Straße im Bereich Stadtmitte/Ellinghorst sowie auf der Breuker Straße in Brauck; am Dienstag, 21. Oktober, auf der Voßstraße in Gladbeck-Ost und auf der Händelstraße in Zweckel; am Mittwoch, 22. Oktober, auf der Vehrenbergstraße in Rosenhügel und auf der Straße "Am Krusenkamp" in Gladbeck-Ost; sowie schließlich am Donnerstag, 23. Oktober, auf der Straße "In der Dorfheide" in Stadtmitte und der Uferstraße in Brauck.

Seitens der Ordnungsbehörden wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Verkehrsteilnehmer grundsätzlich auch an anderen Stellen im Stadt- und Kreisgebiet stets mit Geschwindigkeitsmessungen/-kontrollen rechnen müssen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.