"Schöne Ferien!" mit dem KUSSS-Programm

Anzeige
Das Schuljahr 2016/2017 ist nun auch für die Gladbecker Schüler Geschichte und am Montag beginnen die fast sechseinhalbwöchigen Sommerferien.

Für viele Gladbecker Familien bedeuten die Sommerferien Reisezeit. Aber nicht alle Familien können sich - zumeist aus finanziellen Gründen - eine mehrtägige oder -wöchige Reise leisten. Dazu kommen die Bürger, die gerne der hochpreisigen Ferien-Hochsaison aus dem Wege gehen.

In den vergangenen Jahren mussten die Daheimgebliebenen aber keineswegs Langeweile fürchten. Dafür sorgte mit einer bunten Programmmischung das bewährte KUSSS-Programm. Und das wird auch in den nächsten Wochen wieder so sein. Trotz der angespannten finanziellen Lage der Stadt Gladbeck.

Freuen dürfen sich die Jüngsten auf die KUSSS-Kindertheateraufführungen in der Fußgängerzone und auf die Reihe "KUSSS am Bücherbus". Letztere macht sogar nicht nur Halt auf dem Zweckeler Marktplatz, sondern auch erstmals am "Bildungs- und Begegnungszentrum Brauck" (BBzB) an der Roßheidestraße. Dazu kommen die beliebten Matinee-Sonntage auf dem Hof des Wittringer Wasserschlosses.

Da kommt Vorfreude auf!
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.