Erneut Betreuungsassistentenlehrgang erfolgreich abgeschlossen

Anzeige
Kursteilnehmer und Dozentinnen beim fröhlichen Ausklang des Lehrgangs
Gladbeck: Malteser Hilfsdienst | Der Kurs war lehrreich, unterhaltsam und immer wieder waren Lachen und fröhliches Reden aus dem großen Ausbildungsraum zu vernehmen. Am gestrigen Freitag war dann aber (leider, wie nahezu alle Kursteilnehmer fanden) der letzte Tag unseres Betreuungsassistenten-Lehrgangs nach §87b erreicht. Die Absolventen freuten sich natürlich über den erfolgreichen Abschluss und ließen den Kurs mit einer kleinen, besinnlichen Feier ausklingen. Bei einem Gläschen Sekt, belegten Brötchen und Knabbereien ließen die Damen und die beiden Herren (ja, die Frauen sind noch in der Überzahl, dieser Bereich ist aber längst keine rein weibliche Domäne mehr) noch einmal die zwar anstrengende, aber auch interessante Zeit Revue passieren.

Die Kursteilnehmer verfügen nun über das theoretische Rüstzeug, Menschen mit demenziellen Veränderungen ambulant oder auch stationär zu betreuen und zu aktivieren. Für einige von ihnen beginnt bereits in Kürze das obligatorische Praktikum, danach steht dann der Aufnahme einer Beschäftigung in einer stationären Einrichtung oder auch Pflegediensten, welche ebenfalls ambulante Betreuung anbieten, nichts mehr im Wege.

Die Aussichten, in diesem Berufsumfeld eine Anstellung zu finden, sind sehr gut, entsprechend auch die Nachfrage nach dieser Ausbildung. Im Herbst wird es daher einen weiteren Betreuungsassistentenlehrgang nach §87b bei den Gladbecker Maltesern geben.

Weitere Informationen zu den Angeboten der Malteser auf www.malteser-gladbeck.de .

Christlich und engagiert: Die Malteser setzen sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit • 72.000 Engagierte in Ehren- und Hauptamt • an 700 Orten • 1 Mio. Förderer und Mitglieder in Deutschland
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.