Gocher überfallen - Passanten eilten zu Hilfe und schlugen Täter in die Flucht!

Anzeige
Goch: Polizei | Am Dienstag lief ein 61-jähriger Mann aus Goch zum Bahnhof in Kleve. Dort griff ein unbekannter Täter plötzlich an seine Schulter und riss ihn herum. Ein zweiter Täter schlug dem 61-Jährigen gegen den Kopf und versuchte dessen Geldbörse zu entreißen. Zwei Passanten eilten dem 61-Jährigen zu Hilfe, woraufhin die Täter zu Fuß in unbekannte Richtung flüchteten.
Ein Täter konnte beschrieben werden. Er war 25 bis 30 Jahre alt, ca. 1,85m groß und hatte kurze schwarze Haare, wobei die Seiten ganz kurz geschnitten waren.
Die beiden Passanten, die dem Opfer zu Hilfe eilten, und weitere Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 02821-5040 bei der Kripo Kleve zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.