Leserbrief zum Krankenhaus: Alle Katholiken sollten aus der Kirche austreten!

Goch: Hospital | Liebe Gocher,

als "Gochse Jung" habe ich von der Schließung des Gocher Krankenhauses gelesen. ich bin zwar kein Gocher mehr, weil ich in die Eifel gezogen bin, habe aber immer noch Kontakt zu meiner Heimat unter anderem durch meine Familie in Goch und lese daher täglich die Zeitung aus der Region Goch und Umgebung.
Die emotionalen Reaktionen aus Politik und Bevölkerung kann ich gut verstehen. Ich habe mir dazu auch Gedanken gemacht und habe einen Vorschlag zu machen, der die katholische Kirche, die sichhier als "Großkapitalist" ausgbit, zum UImlenken bewegen sollte.
Die Katholiken der Stadt Goch sollten geschlossen aus der katholischen Kirche austreten!
Der Auftrag der katholischen Kirche kann nicht deren Kapitalmaximierung sein, sondern sollte sich wohl eher Wohl der Menschen der gemeinde orientieren.

Josef Diebels
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare zum Beitrag
5.462
Willi Heuvens aus Bedburg-Hau am 01.03.2012 um 19:18 Uhr  
3.736
Michael (Micky) Peters aus Goch am 01.03.2012 um 21:26 Uhr  
377
Martin Lethmate aus Bedburg-Hau am 02.03.2012 um 00:12 Uhr  
3.736
Michael (Micky) Peters aus Goch am 03.03.2012 um 00:45 Uhr  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.