Rezension Liebling kommst Du?

Anzeige
(Foto: Piper)

Der Roman von der Autorin Gaby Hauptmann mit dem tollen Titel "Liebling kommst Du?" ist ein gelungener Bestseller, der sich wirklich gut lesen lässt. Die Zeit fliegt einfach so vorbei!

Nele ist wie ihr Mann 48 Jahre. Dieser kommt von der Arbeit als Bankdirektor nach Hause und erzählt seiner Frau das er nun für ein Jahr freigestellt ist. Sie glaubt ihren Ohren nicht zu trauen.
Der Sohn Alex ist schon lange ausgezogen. Sie hat sich ihr Leben neu eingerichtet - hat nun ihren Job , ihre Berufung. Sie gibt Immigranten in der Volkshochschule Deutschunterricht. Sie hat ihren eigenen Rhythmus. Mit Ihre Freundinnen Jutta und Jasmin trifft sie sich ja auch regelmäßig zum klönen und reden.
Jetzt beginnt Björn mit seiner überschüssigen Energie alles umzukrempeln. Als erstes schleppt er Nele mit auf eine Reise nach Florida. Mit einen rotem Mustang Cabrio soll es dann losgehen.

Also unternahm er – ohne Nele´s wissen – einen Kurs für „Reparaturen selbst gemacht“ . So hoffte Björn , wenn dann am Auto was zu reparieren wäre , das er nicht ganz so dumm vor Nele stehen würde. Von daher auch das coole Auto. Klar fand Nele es schon ziemlich komisch das ihr Mann nun auch unterwegs war, aber dafür hatte sie ja auch ihren Kurs. Sie freute sich – natürlich auch auf eine bestimmte Person im Kurs zu sehen. Enrique. Er war der attraktive Puerto Ricaner der nach dem Sprachkurs noch Ingenieur studieren wollte um anschließend in seiner Heimat zu arbeiten. Nele mochte Enrique. Aber Enrique mochte Nele auch. So trafen sie sich hier und da mal immer wieder in einem Kaffee am Stadtrand. Natürlich da , um auch von niemanden gesehen zu werden – auch nicht von Alex und Ihren Freundinnen.

So war die Zeit auch wie im Fluge vergangen, das es schon bald Zeit war für den Trip. Also ab in´s Auto und los – ab nach Florida. Im Flugzeug lernten sie deutsche Mitglieder einer Harley-Gang kennen. Während es für Nele nur eine flüchtige Bekanntschaft ist, die sie schnell vergessen will , empfindet Björn echte Freundschaft .Dabei hat es ihm vor allem die 25 jährige Dana angetan. Endlich- nach schier unglaublicher Zeit – waren sie endlich in Florida angekommen. Mit dem Mustag- Cabrio klappt alles gut. Das Wetter war gut. Ein dröhnen und ein geknatter-unglaublich wie die Harley´s am Auto vorbeifuhren. Einfach schier unglaublich. Dann wieder Dana als Sozius. Björn staunte nicht schlecht. Im Hotel angekommen blieb Nele im Zimmer und Björn schaute sich draußen die Maschinen an. Dann kam ein Mann zu Björn, er stellte sich als Joe vor, sie sprachen miteinander und Visitenkarten wurden ausgetauscht. Der Urlaub ging viel zu schnell vorbei. Wieder in der Heimat meinte Björn doch zu Nele, er möchte frei sein und sich eine Maschine kaufen. Der Joe der hat bestimmt eine Maschine für mich. Nele war im ersten Moment doch geschockt.

An einem Sonntagnachmittag war dann plötzlich die himmlische Ruhe vorbei. Bei Nele und Björn kamen die Biker spontan zu Besuch. Auch diesmal war die Dana mit dabei. Der Alex hatte auch mal wieder vor, seine Eltern zu besuchen. Doch Alex traut sich nicht so wirklich seine Freundin seinen Eltern vorzustellen. Dana sagt selbst , das sie sich nicht in einer Spießergesellschaft wohl fühlen würde. Seine Freundin heißt Dana-ja genau diese , welche der Björn auch so scharf findet. Dana ist bei ihrer Großmutter aufgewachsen. Ihre Eltern sind schon lange tot. Ein Verkehrsunfall mit dem Motorrad .Die Großmutter ist nun leider ein Sozialfall da die Finanzkriese ihr ganzes Erspartes genommen wurde. Die teure Operation kann sie sich nun nicht mehr leisten.
So trifft Björn nun regelmäßig die Biker. Sie haben ihren Treffpunkt auf einen alten Schrottplatz – der von Dana´s Eltern ist. Der Raum ist mit einer Theke ausgestattet. Im hinterem Zimmer ist ein Himmelbett – das auch das eine oder andere Mal nach einer gezechten Nacht benutzt wird. Den Bikern kommt eine Idee. Sie wollen den Banker Björn erpressen und Fotos machen wenn Dana mit ihm hier zusammen ist. Natürlich in einer-für Björn – prikären Lage. So kommt es wie es kommen muss……….
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.