Hollywood in Goch

Anzeige
Das Laienspieltheater Tingel-Tangel aus Kessel bringt in dieser Theatersaison ein Stück Hollywood nach Goch. Unter der Regie von Dave Drake schlüpft Nadine Hühnlein in die Rolle einer berühmten Schauspielerin, unter deren Launen jeder zu leiden hat. Als sie – ausgerechnet vor der Oscar-Verleihung – mit ihrer Schneiderin, Managerin und einer Hotelangestellten im Hotelzimmer eingesperrt wird, erleben die Frauen „die Nacht der Nächte“. Außerdem auf der Bühne zu sehen, sind Bettina Beumeler, Antje Engler-Janßen, Martin Hollstein, Petra Janicki und Katrin Zabel.
Was genau in der „Nacht der Nächte“ im Hotelzimmer passiert, ist am 09.11. und 15.11. im Gasthaus Stoffelen in Kessel sowie am 22.11. in der Dorfschule in Keppeln live mitzuerleben.
Karten für die Aufführungen in Kessel sind für 6€ im Vorverkauf bei den Volksbanken in Kessel und Uedem sowie der Bäckerei Bröd´je in Kessel erhältlich. An der Abendkasse liegt der Kartenpreis bei 7€.
Das beliebte 3-Gänge-Überraschungsmenu des Gasthauses Stoffelen bei der 2. Aufführung in Kessel darf natürlich auch in diesem Jahr nicht fehlen. Karten hierzu sind NUR im Vorverkauf für 21€ erhältlich.
Karten für die Aufführung in Keppeln bekommt man im Vorverkauf bei der Firma Heiming in Keppeln und der Volksbank in Uedem sowie an der Abendkasse.
Obwohl aktuell noch kein neuer Wirt für die Dorfschule in Keppeln gefunden wurde, kann die Aufführung dank der Unterstützung des Trägervereins der Dorfschule dennoch wie geplant stattfinden.
Alles Wichtige ist wie gewohnt auch nachzulesen unter www.tingel-tangel-kessel.de.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.912
Heidrun Kelbassa aus Goch | 19.10.2014 | 20:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.