Einschulungstermine auf einen Blick

Anzeige
Damit im nächsten Sommer Schultüten geleert werden können, müssen Eltern ihre Kinder bald anmelden.
HAGEN. In gut einem Monat beginnt die Anmeldephase für den Einschulungsjahrgang 2015/16. Kinder die spätestens am 30. September des nächsten Jahres ihren sechsten Geburtstag feiern, unterliegen der Schulpflicht, sofern nicht triftige Gründe dagegen sprechen.
Eltern melden die angehenden I-Männchen in einer Grundschule ihrer Wahl an. Söhne und Töchter müssen sich persönlich vorstellen. Nach dem Prinzip „kurze Beine, kurze Wege“ haben Eltern Anrecht auf eine wohnortnahe Einschulung.
Die Vorstellungstermine beginnen am Montag, 3., und enden am Donnerstag, 6. November.

Die Termine im Einzelnen:
Montag, 3.11.2014, 10 bis 12.30 Uhr
Dienstag, 4.11.2014, 10 bis 12.30 Uhr und16 bis 18 Uhr
Mittwoch, 5.11.2014, 10 bis 12.30 Uhr
Donnerstag, 6.11.2014, 10 bis 12.30 Uhr

Bei der Anmeldung und Vorstellung des Kindes sind vorzulegen:
Familienstammbuch oder Geburtsurkunde des Kindes,
Einladungsschreiben des Fachbereichs Bildung einschließlich der beigefügten Anmeldevordrucke.

Die Anmeldungen werden von den Schulleiterinnen und Schulleitern der folgenden Grundschulen entgegengenommen:

Gemeinschaftsgrundschulen:
Friedrich-Harkort, Twittingstraße 23 a, 58135 Hagen, Telefon 400411;
Geweke, Ennepeufer 5, 58135 Hagen, Telefon 4732280;
Hestert, Schlesierstraße 36, 58135 Hagen, Telefon 41983;
Kipper, Gabelsbergerstraße 50, 58135 Hagen, Telefon 403584;
Kuhlerkamp, Heinrichstraße 31, 58089 Hagen, Telefon 330262;
Astrid-Lindgren, Selbecker Straße 55, 58091 Hagen, Telefon 77110;
Volmetal, Ribbertstraße 60, 58091 Hagen, Telefon 02337/1635;
Boloh, Weizenkamp 3, 58093 Hagen, Telefon 384198-0;
Emil-Schumacher, Siemensstraße 10, 58089 Hagen, Telefon 334027;
Emst, Karl-Ernst-Osthaus-Straße 60, 58093 Hagen, Telefon 358321;
Erwin-Hegemann, Fraunhoferstraße 5, 58097 Hagen, Telefon 87600;
Funckepark, Funckestraße 33, 58097 Hagen, Telefon 87788;
Goldberg (Grundschulverbund mit dem Teilstandort Franzstraße), Schulstraße 9-11, 58095 Hagen, Telefon 24529;
Henry-van-de-Velde, Blücherstraße 22, 58095 Hagen, Telefon 367358-0;
Janusz-Korczak, Grünstraße 4, 58095 Hagen, Telefon 338721;
Karl-Ernst-Osthaus (mit Filiale Halden), Lützowstraße 121, 58095 Hagen, Telefon 375769-0;
Freiherr-vom-Stein (Grundschulverbund mit dem katholischen Teilstandort Liebfrauen), Lindenstraße 16 a, 58089 Hagen, Telefon 305346;
Gebrüder-Grimm, Schillerstraße 23, 58089 Hagen, Telefon 25402;
Helfe, Helfer Straße 76, 58099 Hagen, Telefon 61776;
Hermann-Löns, Overbergstraße 39, 58099 Hagen, Telefon 61684;
Vincke, Schwerter Straße 170, 58099 Hagen, Telefon 65323;
Berchum/Garenfeld, Auf dem Blumenkampe 3, 58093 Hagen, Telefon 02334/53522;
Heideschule Hohenlimburg, Heideschulweg 12, 58119 Hagen, Telefon 02334/42440;
Im Kley (Grundschulverbund mit dem Teilstandort Reh), Kiebitzweg 6, 58119 Hagen, Telefon 02334/808168-0;

Katholische Bekenntnisschulen
Goethe, Kirchstraße 9, 58099 Hagen, Telefon 396037-0;
Meinolf, Stadionstraße 22, 58097 Hagen, Telefon 880203;
Overberg, Overbergstraße 37, 58099 Hagen, Telefon 61451;
Wesselbach, Neuer Schloßweg 15, 58119 Hagen, Telefon 02334/445662-0.

Für weitere Informationen stehen die Schulleitungen der Grundschulen unter den genannten Rufnummern sowie der Fachbereich Bildung, Fachdienst Lehrer- und Schülerangelegenheiten, unter 02331/207-2793 zur Verfügung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.