„Wir sind Haspe“: Interkulturelles Familienfest am Samstag, 8. Juli

Anzeige
Die Veranstaltergemeinschaft aus Haspe lädt zum Familienfest. (Foto: privat)
Hagen: Ennepepark Haspe |

Am Samstag, 8. Juli, geht es auf der Wiese neben der Hasper Bezirkssportanlage wieder lustig und turbulent zu. Zum achten Mal veranstaltet der AK 90 Haspe wieder das beliebte interkulturelle Familienfest „Wir sind Haspe“, auch mit breiter Unterstützung der gesamten Hasper Bezirksvertretung.

Das Multikulti-Fest ist inzwischen fester Bestandteil im Hasper Jahreskalender von Jahr zu Jahr beteiligen sich immer mehr Hasper Vereine, Organisationen, Einrichtungen etc. an dem Fest. Der Hasper Bezirksbürgermeister Dietmar Thieser wird dies unterstreichen in dem er am Veranstaltungstag eine Eiche als symbolischen „Wir sind Haspe Baum“ auf der Festwiese pflanzen wird.
Los geht’s ab 14 Uhr mit Musik, Spiel und Spaß für groß und klein. Die vielen beteiligten Hasper Vereine, Einrichtungen und Organisationen haben auch in diesem Jahr wieder ein buntes Angebot vorbereitet. Kinder und ihre Eltern haben die Möglichkeit sich an vielen interessanten Spiel-, Kreativ- und Aktionsangeboten auszuprobieren.
Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sorgt für gute Unterhaltung. Türkische Musiker werden uns in eine orientalische Klangwelt entführen.
Tanzeinlagen von Hasper Kindertageseinrichtungen, Sketche und ein kleines Theaterstück lassen keine Langeweile aufkommen. Unverzichtbar inzwischen die Tamilischen Tänzerinnen in ihren bunten Kostümen die ihr Kommen zugesagt haben.
Als Gäste werden auch die beiden Hasper Esel Fridolin und Frizzi erwartet.
Kaffee, Kuchen und Limonade, sowie ein breites Angebot an internationalen Köstlichkeiten laden dazu ein, den Nachmittag im Ennepepark zu verbringen. Wer Lust hat bringt einfach die Picknickdecke mit und findet auf der Wiese bestimmt einen Platz sich niederzulassen.
Im Vordergrund des Festes steht der kulturelle Austausch der in Haspe lebenden Menschen mit Spiel, Spaß und Musik.
Deshalb versteht sich die Veranstaltung auch als nichtkommerzielles Fest. Im Sinne des kulturellen Austausches sind natürlich auch „Nicht-Hasper“ jeglicher Nationalität recht herzlich eingeladen.
Gegen 19 Uhr wird das Fest dann ausklingen. Die Veranstalter hoffen auf schönes Wetter und dass viele Menschen an dem Tag den Weg in den Hasper Ennepepark finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.