‚Hotel Mama‘ unterstützt erfolgreich Eltern

Anzeige
Infos gibt es bei Sabine Peisert 02364 92597911 oder Hartmut Giese 02364 109034. Die Teilnahme ist kostenfrei, und die Inhalte werden vertraulich behandelt.

Haltern. Im nunmehr 4. Jahr existiert in Haltern eine Austauschgruppe für Eltern, deren erwachsene Kinder sich nicht verselbstständigen. Die Gruppe wird angeleitet durch Sabine Peisert, Sozialpsychiatrischer Dienst des Kreisgesundheitsamtes Recklinghausen, und Hartmut Giese, Suchtberater des Caritasverbandes Haltern.

„Immer häufiger“, berichtet Sabine Peisert zur Entstehung, „kamen und kommen Mütter und Väter auf Beratungsstellen zu, weil ihre Kinder zwar erwachsen und damit geschäftsfähig sind, sich aber den notwendigen Anforderungen des Alltags entziehen. Um diesen Eltern Hilfestellung geben zu können, initiierten wir die Elterngruppe.“ Heute ist das monatliche Gruppentreffen ‚Hotel Mama‘ fest verankert. Erstaunlich sind die Offenheit und das Vertrauen in der Gruppe. Inhaltlich geht es darum, über die eigene Belastung und das oft vorhandene Gefühl von Hilflosigkeit zu reden, zu erfahren, dass es anderen Eltern ähnlich geht, aber auch um konkrete rechtliche, gesundheitliche und zwischenmenschliche Themen, wie Umgang mit Schuldgefühlen etc.. Die Verweildauer der Eltern ist sehr unterschiedlich, manche schnuppern nur mal rein, andere kommen über Jahre.

Gruppe hat bundesweit Seltenheitscharakter

Die hilfreichen Erfahrungen aus der Gruppe fasste eine Mutter zusammen: „Die Gruppe ist sehr wichtig für mich geworden, weil ich die letzten Jahre ganz anders verarbeiten konnte, alleine hätte ich das nicht geschafft. Das darüber reden zu können und der Austausch mit anderen Eltern und Ihnen hat mich erleichtert. Meine Sichtweise hat sich verändert. Der Kontakt zu meinem Sohn hat sich verbessert. Die Eigenverantwortung meines Sohnes zu stärken ist mein großes Ziel.“
„Nicht ohne Stolz“, berichtet Hartmut Giese, „hat diese Gruppe trotz des immensen Bedarfs bundesweit Seltenheitscharakter.“
Infos gibt es bei Sabine Peisert 02364 92597911 oder Hartmut Giese 02364 109034. Die Teilnahme ist kostenfrei, und die Inhalte werden vertraulich behandelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.