Anna-Kristin, Marcel und Elyem gewinnen den ersten Poetry Slam der Gesamtschule Hünxe

Anzeige
Die erfolgreichen Teilnehmer des 1. PoetrySlams (von links): Marcel Graf, Anna-Kristin Sumpf, Eylem Eren. (Foto: privat)

Anna-Kristin Sumpf, Marcel Graf und Elyem Eren heißen die Preisträger des ersten Poetry Slams an der Gesamtschule Hünxe.

In zwei Runden hatten sich die Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Hünxe mit ihren Texten und Gedichten im Zickzack-Raum dem anwesenden Publikum präsentiert. Aufmerksam, interessiert und begeistert verfolgte das literaturinteressierte Publikum aus Schülern und Lehrern der Gesamtschule die einzelnen Darbietungen. Schließlich war es Aufgabe der aus den Zuschauern gebildeten Jury, nach jedem Vortrag mit Hilfe von Punktekarten ihr Urteil abzugeben.

Am Ende votierte das Publikum eindeutig für Anna-Kristin Sumpf aus der Klasse 10c, die sich mit ihren Texten „Sommerliebe“ und „Ein Lied, eine Show, ein Traum“ mit 42 Punkten (19 Punkten bzw. 23 Punkten) den ersten Platz sicherte. Marcel Graf aus der Klasse 08d belegte mit 39 Punkten den zweiten Platz vor Eylem Eren (ebenfalls Klasse 10c) mit 37 Punkten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.