Haus Elmer: Am Sonntag gehen die Lichter aus

Anzeige
Im Marienthaler "Haus Elmer" gehen vorerst die Lichter aus! Jüngst machte es fast täglich die Runde: Die Betreibergesellschaft ist pleite. Der letzte (und einzige) ernsthafte Interessent hat abgewunken.

Wie lokale Medien verkünden, sieht der zuständige Insolvenzverwalter "keine Perspektive mehr" - die beauftragte Anwältin soll den 13 verbliebenen Mitarbeitern morgen im Rahmen einer Betriebsversammlung verkünden, dass am Sonntag zum vorläufig letzen Mal Gäste bewirtet werden.
Danach wird abgeschlossen.

Involvierte Personen, genauso wie die örtliche Kaufmannschaft und der Kulturkreis, hegen weiter Hoffnung für den Fortbestand des Hauses.
0
2 Kommentare
27.130
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 12.04.2013 | 08:49  
Dirk Bohlen aus Wesel | 13.04.2013 | 09:00  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.