Brüner St. Johann Schützen freuen sich auf Schützenfest mit Gastvereinen

Anzeige
>Generalversammlung 2016
Zur diesjährigen Generalversammlung des Schützenvereins St. Johann Brünen konnte Präsident Dirk Holsteg 70 Schützenkameraden willkommen heißen. Darunter den amtierenden König Frank Hasenkamp und seine Königsknechte Volker Eimers und Bernd Mölls-Hüfing. Den Verlauf des Schützenjahres 2015 ließ Vizepräsident Jochen Peerenboom in seinem Jahresbericht Revue passieren. Hervorgehoben wurde das Engagement vieler Schützenkameraden, wenn es um die Gestaltung der Brüner Reithalle zur Festhalle für das Schützenfest geht und das Aufhängen der Wimpelketten im Brüner Dorf.
In seinem Kassenbericht konnte Schatzmeister Manfred Grütjen über eine solide finanzielle Lage des Vereins berichten. Nachdem die Kassenprüfer eine einwandfreie Geschäftsführung attestiert hatten genehmigte die Versammlung den Bericht und erteilte dem gesamten Vorstand einstimmig Entlastung.

Bei den Wahlen wurden als Revierunteroffiziere bestätigt: Norbert Fenneken, Dirk Moschüring, Herbert Fenneken, Walter Daumann, Ulrich Brücker, Klaus Macher, Ingo Buschmann und Dieter Dahlmann. Nach 12 Jahren als Revierunteroffizier stellte sich Friedhelm Pass nicht zur Wiederwahl. Zu seinem Nachfol-ger wählte die Versammlung Andre Becker. Auf Vorschlag von Präsident Dirk Holsteg wurde Friedhelm Pass von der Versammlung zum Ehrenmitglied ernannt.

Folgende Beförderungen wurden ebenfalls einstimmig vorgenommen: Stabsunteroffiziere sind nunmehr Dirk Moschüring, Ingo Buschmann und Rüdiger Rittmann. Rainer Grieb wurde zum Feldwebel ernannt. Zum Hauptmann befördert wurde Erwin Ufermann.
Der Präsident informierte über den Ablauf des Traditionspokalschießens der Vereine des ehemaligen Amtes Schermbeck. Der St. Johann ist in diesem Jahr Ausrichter des Wettbewerbes, der am 3. April auf der Schießanlage des KKS Brünen ausgetragen wird.
Wegen des diesjährigen Schützenfestes, welches beginnt mit dem Königschießen am 25. Juni, freut sich der St. Johann auf den 1. Juli, wenn zum Schützenfestauftakt die Vereine des ehemaligen Amtes Schermbeck zu Gast sind. Es findet die Siegerehrung für das Traditionspokalschießen auf der Festwiese an der Reithalle statt, nachdem die Gäste vorher mit einem Sternmarsch dorthin marschiert sind.
Die neuen Majestäten werden dann am 2. Juli 2016 mit dem Krönungsball gefeiert. Musikalisch begleitet wird das Schützenfest vom Brüner Tambourcorps und der Blasmusik Lackhausen. Für gute Tanzmusik sorgt die Band City Sound.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.