Musiker bilden sich erfolgreich fort

Anzeige
Hamminkeln: Heinrich-Meyers-Realschule | Nachwuchsarbeit wird beim Tambourcorps Rheinklänge 1922 e.V. ganz groß geschrieben. Regelmäßige Nachwuchswerbung und intensive Ausbildung sind unabdingbare Bestandteile des Konzepts. Und so wundert es nicht, dass einige Musiker neben den eigentlichen Haupt- und Registerproben am Dienstag noch zusätzliche Lehrgänge für Spielleute besuchen. Die sogenannten D-Lehrgänge bilden das theoretische Wissen und die praktischen Fähigkeiten der Musiker am Instrument weiter und sollen dementsprechend ihr musikalisches Leistungsvermögen steigern. Dieses Jahr belegten zwei engagierte Nachwuchsmusiker die entsprechenden Lehrgänge zur Weiterentwicklung ihrer theoretischen und praktischen Fertigkeiten. Sebastian Diedrichs absolvierte erfolgreich den D2-Lehrgang und erwarb damit das Leistungsabzeichen in Silber. Das Leistungsabzeichen in Gold und damit den D3-Lehrgang bestanden hat Marina Christin Peelen, welche nun weitere musikalische Weiterbildungsmöglichkeiten, wie die Ausbilder- und Dirigentenseminare besuchen darf.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.