Voilà, der "Zönt Jann"-Thron um die neuen Regenten Horst Buchmann und Gerda Heitkamp

Anzeige
(Foto: privat)

Im dritten Stechen fiel die Entscheidung. Mit dem 237. Schuss wurde Horst Buchmann neuer König. Der 59-jährige Landwirt aus dem Grenzgebiet zu Marienthal nahm sich die gleichaltrige Gerda Heitkamp zur Königin.

62 der 112 angetretenen Schützen beteiligten sich am diesjährigen Königsschießen des Schützenverein St. Johann. Im ersten Stechen traten noch 45 Schützen im Wettbewerb an, doch schon beim zweiten Stechen zeigten nur noch vier Schützen Ambitionen, neuer Brüner König zu werden.
Zum Thron gehören der 1. Königsknecht Hans-Georg Heitkamp und die erste Hofdame Karin Buchmann sowie der 2. Königsknecht Heiner Neerfeld und die zweite Hofdame Brigitte Neerfeld.

Den ersten Preis erhielt Manfred Brendjes, den zweiten Preis Heinz Eimers. Für 50-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Harald Hardacker und Wilhelm Schulten geehrt. Emil Lange und Erwin Telinde gehören dem Verein seit 40 Jahren an. Rolf Brögeler und Erich Buschmann sind ebenso seit 25 Jahren Brüner Schützen wie Hans-Georg Heitkamp, Karl Kampen, Achim Krusdick, Richard Neuenhoff, Hermann Schlümer und Hermann Tiemann.

(Bilder zum Beitrag: Verein)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.